Mann pflanzte jeden Tag an der gleichen Stelle Bäume. 37 Jahre später ist die Überraschung gross

“Ich werde bis zum letzten Atemzug weiter pflanzen.”

Seit 1979 pflanzt Jadav Payeng einen Wald, der mittlerweile größer ist als der Central Park. Der engagierte Naturliebhaber hat es geschafft, ein erodierendes Ödland in ein tropisches Paradies für Mensch und Tier zu verwandeln. Für 115 Elefanten, Nashörner, Rehe und Tiger ist dieser 550 Hektar große Wald die Heimat.

Payeng hat einen Traum, seine Heimatinsel Majuli und das benachbarte Jorhat mit den schönen Wäldern, die sie einst bedeckten, wiederherzustellen.

Landwirtschaftliche Entwicklung und menschlicher Einfluss zerstörten die natürliche Schönheit von seinem Zuhause, aber Payeng trägt seinen Teil dazu bei, das Ökosystem zurück zu bringen. Er ist ein Mann auf einer Mission und beweist, dass kleine Taten jeden Tag, zu enormen Veränderungen im Laufe der Zeit führen können!

“Ich sage ihnen, dass das Fällen meiner Bäume ihnen nichts bringen wird. Fällt mich, bevor ihr meine Bäume fällt!”

Schaue dir seine schöne Geschichte im Video an:

Originalbeitrag veröffentlicht auf: INSPIRE MORE
QUELLE: NATIONAL GEOGRAPHIC
Facebook Kommentare

Erhöhtes Bewusstsein
Dieser Artikel ist eine freie und offene Quelle. Du hast die Erlaubnis, diesen Artikel unter einer Creative Commons Lizenz neu zu veröffentlichen mit der Zuschreibung des Autors und Erhöhtes Bewusstsein. Alle Hyperlinks innerhalb des Artikels müssen intakt bleiben.

Wenn dir gefällt was du liest, folge uns auf Facebook!
FB Bewusstsein.

Inline
Inline