Was du über Schattenmenschen wissen solltest

Manchmal werden sie als einfacher dunkler Fleck gesehen und kommen in verschiedenen Formen und es gibt sehr viele Arten von ihnen.

Schattenmenschen, auch bekannt als Schattenfiguren, Schattenwesen sind übernatürliche Kreaturen, die in unsere Realität kommen. Oft kommen sie menschlichen Formen, die typischerweise nachts gesehen werden.

Lass uns mit den gemeinsamen Eigenschaften beginnen, die sie haben:

  • Viele tragen Hüte.
  • Sie tragen oft altmodische Mäntel.
  • Sie sind sich uns bewusst und reagieren oft, wenn wir sie sehen.
  • Generell männlich, obwohl das Geschlecht nicht offensichtlich ist.
  • Sie können durch Gegenstände/Wände laufen.
  • Sie versuchen nicht zu kommunizieren oder zu sprechen.
  • Sie haben keine sichtbaren Augen (obwohl gelegentlich rote Augen berichtet wurden).
  • Sie sind sehr schnell.

Wenn Schattenmenschen sichtbar werden, bemerken wir normalerweise einen Nebel, der in Sicht kommt. Die schwarze Masse beginnt, die Form einer Person oder eines Tieres anzunehmen, aber ohne Einzelheiten einer menschlichen Form (z.B. ohne Augen). Wenn die Manifestation fortfährt, kann die Schattenperson durch die Erscheinung sichtbar werden.

Schattenmenschen kommen in verschiedenen Formen und es gibt mehrere verschiedene Arten von ihnen. Hier sind ein paar:

  1. Lauernde Schattenmenschen: Lauernd in Häusern, meistens in Schlafzimmern. Sie werden am Rande eines Raumes oder in einer Tür stehen und nur beobachten. Sie versuchen nicht zu kommunizieren; sie scheinen uns nur zu beobachten. Einmal erkennt, werden sie oft fliehen, durch eine Wand oder um eine Ecke herum. Sie haben gewöhnlich eine menschliche Form, die oft einen Mantel und einen Hut trägt. Diese Typen scheinen uns ein Gefühl von Angst zu geben, obwohl ich mich frage, ob es einfach die Angst ist, weil wir sie mitten in der Nacht sehen und nicht vor dem, was sie uns tatsächlich präsentieren. Diese Gruppe von Schattenmenschen ist bekannt, an einer Person angeschlossen zu sein und ihr dann zu folgen, wenn sie sich bewegt.
  2. Besuchende Schattenmenschen: Diese Art scheint ihre eigene Agenda zu haben und ist nicht daran interessiert, was wir tun oder sie gehen in der Regel von einem Ort zum anderen und scheinen nicht darauf zu achten, dass wir sie sehen. Diese sind die am wenigsten verstandenen, da sie nicht daran interessiert scheinen, zu interagieren oder zu beobachten.
  3. Spukende Schattenmenschen: Dieser Typ scheint oft an einen Ort gebunden zu sein. Viele Male gibt es mehr als einen, die in diesem bestimmten Bereich sind. Es wird angenommen, dass diese Typen eine starke emotionale Bindung an den Ort haben, an dem sie sich befinden. Diese sehen wir auch an den Spukorten.

Schatten Menschen sind wahrscheinlich eine der schwierigsten Entitäten zu verstehen. Sie sind eine Vielzahl von Wesen, die in unseren umliegenden Dimensionen existieren, aber welche sind diejenigen, die eine andere Dimension überquert haben oder solche, die erdgebundene Seelen sind?

Wie man einen Schattenmenschen los wird:

  • Gebete helfen oft.
  • Emotionale Harmonie: Positivität, Erdung, deinen emotionalen Zustand verändern.
  • Spirituelle Reinigung.
  • Lass die Lichter an, da dies scheint, die Energie der Schattenmenschen zu stören.

Meine persönliche Erfahrung mit Schattenmenschen begann, als ich ein Kind war. Ich habe sie oft als Wand-Menschen bezeichnet. Ich hatte Angst, in meinem Zimmer zu schlafen und fand oft meinen Weg die Treppe hinunter zur Couch oder dachte mir, dass, wenn ich jeden Teil meines Körpers unter der Decke hätte, sie mich dann nicht sehen würden. Diejenigen, die ich sah, waren eine schwarze Masse mit menschlicher Gestalt, hatten aber keine anderen menschlichen Eigenschaften. Sie haben nicht versucht, mit mir zu kommunizieren, noch sind sie verschwunden, wenn ich sie beobachtete. Damals hatte ich oft Angst vor ihnen. Rückblickend glaube ich, dass sie an meinen Wohnort gebunden waren, denn wenn ich mich bewegte, sah ich sie nicht wieder, weder sah ich sie in einem anderen Raum. Seit dieser Zeit habe ich noch ein paar Erfahrungen mit Schattenmenschen gemacht, die jüngsten vor ein paar Monaten, als Missy und ich draußen waren und ein Nebel erschien, der die Form eines Menschen annahm für mehrere Minuten und dann verschwand. Wir hatten keine Angst, sondern wir beide fühlten so viel Dankbarkeit für die Erfahrung und gingen sogar näher heran, um es besser zu sehen. Als wir uns näherten, konnten wir die Energie davon fühlen und ich hatte das Gefühl, dass es eine vergangene Seele war, die zu uns kam. Es war einer jener schönen Momente im Leben, in dem man die Brücke der Dimensionen erleben konnte. Hast du jemals eine Erfahrung damit gemacht oder eine Schattenperson gesehen? Wir würden uns freuen, wenn du deine Erfahrungen mit uns teilst in den Kommentaren.

 

Quelle:

in5d via enlightened consciousness

 

Dieser Beitrag ist kostenlos und eine offene Quelle. Sie haben die Erlaubnis, diesen Beitrag unter einer Creative Commons Lizenz mit der Zuschreibung von Erhöhtes Bewusstsein neu zu veröffentlichen. Alle Hyperlinks innerhalb des Artikels müssen intakt bleiben.

Facebook Kommentare

Erhöhtes Bewusstsein
Dieser Artikel ist eine freie und offene Quelle. Du hast die Erlaubnis, diesen Artikel unter einer Creative Commons Lizenz neu zu veröffentlichen mit der Zuschreibung des Autors und Erhöhtes Bewusstsein. Alle Hyperlinks innerhalb des Artikels müssen intakt bleiben.

Wenn dir gefällt was du liest, folge uns auf Facebook!
FB Bewusstsein.

Inline
Inline