Wenn du irgendeinen dieser 8 universellen Kämpfe erlebst, dann bist du eine sehr intuitive Person, die empfindlich auf Energien ist…

Wir leben in einem “Ozean der Bewegung”. Es gibt nichts in diesem wunderschönen Universum, das nicht auf atomarer Ebene vibriert. Als Empath, Lichtarbeiter oder intuitive Person, können wir sehr empfindlich auf die Gefühle von anderen und die Energien um uns herum sein..

Eine intuitive Person zu sein, klingt toll, da solche Leute sich und die Welt im Ganzen kennen. Allerdings kommt es mit eigenen Kämpfen und Herausforderungen, von denen niemand spricht. Intuitive Fähigkeiten können sehr anstrengend sein für die Person, die sie hat. Diese Personen haben viel zu tragen.

Hier ist eine Liste von universellen Kämpfen, die sehr intuitive Menschen erleben:

1. WIR ERKENNEN SOFORT, OB JEMAND ECHT ODER FAKE IST

Wir können spüren ob jemand eine echte Person ist, die sich um uns kümmert oder ob jemand uns nur zu ihrem Vorteil nutzen will. Manchmal, um unsere Beziehungen zu den Menschen zu schützen, neigen wir dazu, ihren Bull**** zu ertragen, aber das bedeutet nicht, dass wir es nicht sehen können…

2. WIR SIND UNS DIESEN LEUTEN BEWUSST, DIE FALSCHE EMOTIONEN PROJEKTIEREN

Die Menschen tun dies die ganze Zeit: Sie fälschen Emotionen, um eine bestimmte Reaktion (entweder Aufmerksamkeit oder Liebe) von anderen zu bekommen. Es wird immer schwieriger, mit solchen Leuten umzugehen, denn dann sind wir gezwungen, eine Antwort auf ihr Drama zu fälschen.

3. WIR WOLLEN DIE PROBLEME DER WELT REPARIEREN

Wir neigen dazu, so empathisch mit jemandem zu sein, dass wir das Gefühl haben, dass wir alle ihre Probleme und Schwierigkeiten lösen sollten. Wir kommen immer in tiefe Gespräche und versuchen, die Lösungen für jede Frage und jedes Problem herauszufinden, die die menschliche Rasse plagen.

4. WIR KÖNNEN NICHT AUFHÖREN DAMIT, ZU VIEL NACHZUDENKEN

Wenn du eine intuitive Person bist ist es schwierig herauszufinden, ob du zu viel nachdenkst oder intuitiv über etwas bist. Manchmal denken wir, dass wir etwas fühlen, nur weil unsere Gedanken uns überzeugt haben. Es ist äußerst wichtig für intuitive Menschen, die Logik nutzen zu können, um zu bestimmen, was sie vertrauen und wie sie darauf reagieren. Es ist wirklich leicht, die beiden zu mischen.

5. WIR HABEN SCHWIERIGKEITEN BEI DER WAHL: LOGIK VS. EMOTIONEN

Die Welt gibt der Logik mehr Bedeutung als den Emotionen. Wir wissen, dass wir emotional sensible Menschen sind, aber die Welt braucht uns nicht dafür zu verspotten. Am Ende sind es Menschen wie wir, die anderen bei der Heilung von den Wunden der berechneten Vernunft helfen.

6. WIR SIND SEHR, SEHR SELBST-BEWUSST

Wir neigen dazu, sehr selbstbewusst zu sein, weil wir wissen, oder vielleicht erraten, was andere denken. Wir sind uns der inneren Gedankenprozesse der Menschen bewusst, in einem Ausmaß, wie es andere nicht sind.

7. WIR KÖNNEN ZU VIELEN SPÜREN

Wenn wir zu viel spüren können, schliessen wir uns von der Welt ab. Wir wollen nicht immer wissen, was wir instinktiv wissen, denn es kann uns emotional erschöpfen und uns von der Welt isolieren.

8. WIR WOLLEN IMMER ”DINGE HERAUSFINDEN”

Wir sind die Menschen, die auf Sicherheit gedeihen, die nur in eine Beziehung kommen wollen, wenn wir sicher sind, dass er / sie “der/die eine” ist. Es ist sehr schwierig damit umzugehen weil wir wissen, dass es im Leben nicht um Sicherheit geht. Das Leben ist unvorhersehbar und man kann nie genau wissen was kommt. Die Gewissheit zu verlangen ist in der Tat eine lächerliche Vorstellung.

 

Facebook Kommentare

Erhöhtes Bewusstsein
Dieser Artikel ist eine freie und offene Quelle. Du hast die Erlaubnis, diesen Artikel unter einer Creative Commons Lizenz neu zu veröffentlichen mit der Zuschreibung des Autors und Erhöhtes Bewusstsein. Alle Hyperlinks innerhalb des Artikels müssen intakt bleiben.

Wenn dir gefällt was du liest, folge uns auf Facebook!
FB Bewusstsein.

Inline
Inline