Wie man emotionale Manipulation erkennt und Möglichkeiten sich davor zu schützen

emotionall

Es ist wichtig, gesunden, sozialen Einfluss von psychologischer Manipulation zu unterscheiden. Gesunden, sozialen Einfluss tritt zwischen den meisten Menschen auf und ist ein Teil des Gebens und Nehmens von konstruktiven Beziehungen. In psychologischer Manipulation wird eine Person zum Nutzen des anderen verwendet. Der Manipulator erzeugt absichtlich ein Ungleichgewicht der Macht und nutzt das Opfer, seiner oder ihrer Agenda zu dienen.

”Es gibt diese, deren primäre Fähigkeit es ist, auf die Räder der Manipulation zu spinnen. Es ist ihre zweite Haut und ohne diese Spinnräder wissen sie einfach nicht, wie sie funktionieren.” -C. JoyBell C.

 

Die meisten manipulativen Personen haben vier gemeinsame Merkmale:

1. Sie wissen, wie sie deine Schwächen erkennen.
2. Einmal gefunden, nutzen sie deine Schwächen gegen dich.
3. Durch ihre klugen Machenschaften überzeugen sie dich, etwas von dir selbst aufzugeben, um ihren eigenen egozentrischen Interessen zu dienen.
4. In Arbeits-,sozialen und familiären Situationen, gelingt es einem Manipulator einmal, einen Nutzen von dir zu erhalten, wird er oder sie die Verletzung wahrscheinlich wiederholen, bis du ein Ende der Ausbeutung setzt.

Es hat keinen Zweck zu versuchen, ehrlich zu einem emotionalen Manipulator zu sein. Du gibst eine Erklärung ab und es wird umgedreht werden. Wenn du das Gefühl hast, dass du mit einem emotionalen Erpresser zu tun hast, dann vertraue auf dein Bauchgefühl, vertraue deinen Sinnen. Sobald ein emotionaler Manipulator ein erfolgreiches Manöver findet, ist es auf ihrer Hit-Liste und du wirst stetig gefüttert werden mit deren Scheisse.

Ein emotionaler Manipulator ist das Bild von einem bereiten Helfer. Wenn du sie bittest etwas zu tun, werden sie fast immer zustimmen-das ist, wenn sie sich nicht freiwillig melden, um es zuerst zu tun. Dann, wenn du sagst, ”ok danke”-machen sie einen Haufen schwerer Seufzer oder anderer nonverbalen Anzeichen dafür, dass sie es nicht wirklich machen wollen. Wenn du ihnen sagst, dass es nicht so scheint, als würden sie es machen wollen (was auch immer es ist)- werden sie sich umdrehen und versuchen so zu tun, als ob sie es NATÜRLICH wollen und wie unvernünftig du doch bist. Wenn ein emotionaler Manipulator JA sagte, mache ihn/sie verantwortlich für das.

Verrückt machen- sagen etwas und versichern dir später, dass sie es nicht gesagt haben. Wenn du dich selbst in einer Beziehung befindest und du findest heraus, dass du anfangen solltest ein Protokoll zu beginnen, von dem, was gesagt worden ist, weil du beginnst, deine eigene geistige Gesundheit in Frage zu stellen, erlebst du eine emotionale Manipulation. Ein emotionaler Manipulator ist ein Experte in Sachen verdrehen, rationalisieren, Dinge rechtfertigen und abtun. Sie können so glatt lügen, dass du dort sitzen könntest und auf schwarz starren könntest und sie würden es weiss nennen. Wenn du ein Notizbuch herumschleppst, um dich selbst zu schützen- sollte der ‘Bullshit-Meter’ stetig blinken.

Schuld. Emotionale Manipulatoren sind ausgezeichnete Schuld Macher. Sie machen, dass du dich schuldig fühlst für das Sprechen oder dafür, dass du halt eben nicht sprichst, dafür, dass du emotional bist oder nicht emotional genug, für das Geben und fürsorgend sein, oder für das nicht Geben und nicht fürsorglich genug sein. Emotionale Manipulatoren drücken ihre Bedürfnisse oder Wünsche selten offen aus-sie bekommen, was sie wollen, durch emotionale Manipulation. Emotionale Manipulatoren kämpfen selten ihre eigenen Kämpfe oder verrichten ihre eigene schmutzige Arbeit. Versuche, einen Punkt zu machen, nicht die Schlachten anderer Leute zu kämpfen oder ihre schmutzige Arbeit für sie zu verrichten.

Du kannst zuerst das Gefühl haben, dass diese Person sehr empfindlich ist, emotional offen und vielleicht sogar ein wenig anfällig. Das ist genau, wie sie wollen, dass du ihre Handlungen wahrnimmst. Emotionale Manipulatoren haben
ihr Ego in solch einer Höhe, dass sie sich praktisch nie verletzlich fühlen. Der beste Weg, diese Taktik zu bekämpfen ist es, frühzeitig zu erkennen und aufhören, ein Zuhörer für diese Menschen zu sein.

Befreie dich selbst

Jeder von uns wird früher oder später einem emotionalen Manipulator über den Weg laufen. Durch das Verständnis, wie sie funktionieren und welche Taktik sie an anderen anwenden, können wir gut vorbereitet sein für ihre Versuche, uns für ihre egoistischen Verlangen zu verwenden. Es kann viel Schmerz bedeuten, manchmal sogar für ein Leben lang. Verbreite es, damit auch andere Menschen nicht auf ihre Tricks hereinfallen.

Quellen:

goweloveit
wakeup-world
psychologytoday

via enlightened consciousness

Facebook Kommentare

Erhöhtes Bewusstsein
Dieser Artikel ist eine freie und offene Quelle. Du hast die Erlaubnis, diesen Artikel unter einer Creative Commons Lizenz neu zu veröffentlichen mit der Zuschreibung des Autors und Erhöhtes Bewusstsein. Alle Hyperlinks innerhalb des Artikels müssen intakt bleiben.

Wenn dir gefällt was du liest, folge uns auf Facebook!
FB Bewusstsein.

Inline
Inline