Connect with us

Hi, what are you looking for?

Erhöhtes Bewusstsein

Leben

4 Gewohnheiten von Paaren die dazu bestimmt sind um zusammen zu bleiben

Spread the love

In einer anhaltenden Beziehung zeigen Paare ihre Liebe, indem sie jeden Tag Dinge tun, um sich gegenseitig zu unterstützen. Obwohl Beziehungen manchmal so einfach aussehen mögen, wenn man glückliche Paare betrachtet, braucht es in Wirklichkeit zwei engagierte Menschen die bereit sind, an der Beziehung zu arbeiten.

Linda und Charlie Bloom, Autoren von Secrets of Great Marriages schreiben über anhaltende Beziehungen, dass sie im Laufe der Zeit ‘die Pflege der Beziehung sich nicht länger anfühlt als eine Mühe, sie aufrechtzuerhalten, sondern buchstäblich eine Liebeslabor wird, dass sich wie ein Geschenk anfühlt, eine Gelegenheit, für die wir dankbar sind und uns dafür gesegnet fühlen.’

4 Gewohnheiten von Paaren die Bestand haben

Eine Sache, die Paare die Bestand haben tun, ist, sich um die Gefühle des anderen zu sorgen, indem sie die emotionale Arbeit tun, die eine Beziehung erfordert. Emotionale Arbeit ist etwas, das wir selten hören, aber Psychologen studieren dieses Thema als Faktor in Beziehungs-Glück.

Forscher im Journal of Family Issues sagen von emotionaler Arbeit, dass “Familienmitglieder funktionieren, um die emotionalen Bedürfnisse der Menschen zu treffen, ihr Wohlbefinden zu verbessern und Harmonie zu bewahren. Wenn emotionale Arbeit gleichermaßen geteilt wird, haben Männer und Frauen Zugang zu emotionalen Ressourcen in der Familie. Doch wie Hausarbeit und Kinderbetreuung ist die Verteilung der emotionalen Arbeit geschlechtsspezifisch.”Frauen sind diejenigen, die typischerweise die emotionale Arbeit in einer Beziehung übernehmen.

Die Forscher zeigen, wie wichtig die emotionale Arbeit für gesunde Beziehungen ist. Partnerschaften mit einem geschlechtsspezifischen Ungleichgewicht mit emotionaler Arbeit tendierten dazu, eine Erosion der Ehe zu sehen, die ein gesundheitliches Risiko für Frauen darstellte und dazu beigetragen hat, geschlechtsspezifische Unterschiede in der psychischen Belastung zu erklären.

Für eine dauerhafte Beziehung müssen die Männer lernen, emotionale Hinweise von ihrer Partnerin zu identifizieren und ihr zu helfen, Gefühle von Wut/ Traurigkeit/ Angst herauszulassen. Wenn männliche Partner in der Lage sind, ihre Begleiterin emotional zu unterstützen, haben sie die notwendigen Fähigkeiten für eine dauerhafte Beziehung.

Advertisement. Scroll to continue reading.

1. DARAN ARBEITEN UM PROBLEME ZU LÖSEN

Jeden Tag begegnen Paare Herausforderungen nur um sich zu koordinieren und das Haus zu verlassen für die Arbeit, und dann haben sie noch nicht einmal darüber gesprochen, was sie am Abend essen. Darüber hinaus kommen größere Probleme hinzu im Bezug auf Finanzen, Gesundheit, Familienplanung, soziale Verpflichtungen usw.

Paare, die eine dauerhafte Beziehung haben, schauen in die Zukunft zusammen. Sie teilen in der Regel ein gemeinsames Ziel, zum Beispiel frühzeitige Pension oder das Haus schnellstmöglich abzuzahlen, damit sie Geld haben, um auf Reisen zu gehen. Ein gemeinsames Ziel ist ein gemeinsames Problem, dass jeder Partner an der Lösung arbeitet.

2. OFFEN KOMMUNIZIEREN

Natürlich sprichst du mit deinem Partner, aber wenn du in einer Beziehung bist die Bestand hat, dann suchst du danach, deinen Partner zu verstehen und verstanden zu werden auf einer tieferen Ebene. Du äußerst deinen Standpunkt und bittest deinen Partner, auch seine Meinung zu äussern.

Kommunikation ist ein Geschenk, das du deinem Partner in Form von exzellentem zuhören geben kannst. Missverständnisse können eine Quelle von Spannung und Wut in einer Beziehung sein. Vermeide Probleme, indem du deinem Partner zuhörst, wenn er spricht. Eliminiere Ablenkungen, mache Blickkontakt und warte nicht, um zu sprechen.

Die Bedeutung der ausgezeichneten Kommunikation kann für dauerhafte Paare nicht übertrieben werden. Offene Kommunikation ist auch die Basis des Vertrauens. In Beziehungen die Bestand haben, verbirgt man keine Dinge vor dem Partner.

3. SPEZIELLE MOMENTE TEILEN

Erfolgreiche Führungskräfte wissen, dass das Zurückblicken auf den Arbeitstag um die gelernten Lektionen zu finden, eine ausgezeichnete Praxis ist. In einer starken Beziehung solltet ihr als Paar zusammen auf euren Tag zurückblicken.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Gab es eine Lernerfahrung, die du jetzt nutzen könntest? Hast du heute schon mit deinem Partner gelacht? Bist du frei von Sorgen oder gibt es etwas, was dir auf dem Herzen liegt? Was für eine Sache würde deinen Tag noch besser machen?

Jeden Tag einen besonderen Moment zu erschaffen mit deinem Partner ist nicht schwer. Alles was es braucht ist, deinen Partner gut zu kennen und den richtigen Moment zu finden, um euch tief zu verbinden. Denke jetzt an eine Sache die dein Partner mag, die du ihm geben könntest.

Zum Beispiel könntet ihr einen privaten Witz teilen, während ihr euer Lieblingsfilm schaut. Der besondere Moment könnte sein, wenn du die Spannung deines Partners spürst und ihm eine Rückenmassage gibst. Vielleicht ist der besondere Moment ein Kuscheln im Bett. Diese kleinen, aber deutlich intimen Momente sind das, was eine Beziehung braucht.

4. EUER EGAGEMENT BETEUERN

Das klingt vielleicht kornig, aber wirklich, jeden Tag triffst du die Entscheidung, bei deinem Partner zu bleiben. Du machst ein bewusstes Engagement. Lass uns damit umgehen, du hast freien Willen und du könntest einen anderen Partner finden. Die Tatsache, dass du das nicht tust, ist eine sehr wichtige Entscheidung, die du dir kaum bewusst gemacht hast.

Der Autor kennt einen Mann, der jeden Tag zu seiner Frau sagt: “Danke, dass du mir ermöglichst, weiterhin bei dir zu bleiben.” Bring dein Bewusstsein zu den Gründen für deine Entscheidung, bei deinem Partner zu bleiben. Denke an die Bedeutung deiner Beziehung und wie ihr es geschafft habt, ein Paar mit Bestand zu sein, egal wie lange ihr bereits zusammen seid.

Advertisement. Scroll to continue reading.

You May Also Like

Advertisement
error: Content is protected