Connect with us

Hi, what are you looking for?

Erhöhtes Bewusstsein

Leben

5 inspirierende kurze Geschichten um deinen Lieben zu erzählen

Spread the love

13987035_1149128631812194_1193889386_o

Seit Tausenden von Jahren ist das Geschichtenerzählen eine der wichtigsten Kunst in jeder Kultur. Geschichten die von Generation zu Generation weitergegeben werden lehren uns, was zu schätzen und wie man einander behandelt. In letzter Zeit haben viele Menschen mit tiefstem Bedauern erkannt, dass die Kunst des Geschichtenerzählens in unserer modernen Kultur verloren ging. Die Menschen versuchen, sich durch Technologie zu verbinden aber fühlen sich mehr isoliert als je zuvor.

Ein Vater und sein Sohn

Eine älter Frau stieg in einen Zug, wie sie es in der Regel jeden Tag machte. Nach ein paar Stationen bemerkte sie einen Vater und seinen erwachsenen Sohn, der aussah als wäre er in seinen 20ern, die den Zug betraten. Sie setzten sich gegenüber von ihr hin.

Schon bald begann der Sohn laut zu seinem Vater zu sprechen und erzählte ihm über die Wolken die er draussen sah und die Gebäude und Bäume, bei denen der Zug vorbei fuhr. Der Vater hörte ihm zu und nickte aufmunternd.

Nach einer Weile wurde die ältere Frau verärgert darüber, wie laut der junge Mann sprach und sagte zu seinem Vater: ”Entschuldigen sie, aber haben sie darüber nachgedacht, ihn zu einem besonderen Arzt zu bringen?”

Der Vater lächelte sie an und antwortete: ”Eigentlich kommen wir gerade vom Arzt. Mein Sohn ist seit seiner Geburt blind und dies ist der erste Tag, an dem er in der Lage ist etwas zu sehen.”

Der Esel und das L0ch

Es war einmal ein Bauer der ein grosses Grundstück besass. In der Tat war es so gross, dass er es noch nie ganz erkundet hatte. Eines Tages beschloss er, seinen einzigen Esel mit sich zu nehmen um sein ganzes Land anzuschauen.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Leider fiel der Esel innerhalb der ersten 3 Stunden in ein riesigen Loch im Boden! Der Bauer war in Verzweiflung, denn es war unmöglich, den Esel hochzuziehen. Er hatte Mitleid mit ihm und wollte nicht, dass er zu tode hungern muss. So beschloss er, ihn lebendig zu begraben und seinem Elend ein Ende zu setzen.

Aber mit jeder Schaufel Schmutz die der Bauer in das Loch warf, schüttelte der Esel den Schmutz von seinem Rücken und trampelte auf ihm herum. Es dauerte einige Zeit und nach 3 Tagen schüttelte der Esel so viel Schmutz ab und stampfte ihn platt, dass er in der Lage war direkt aus dem Loch zu springen!

Die Elefanten Parade

Es war ein mal ein Künstler, der 10 Elefanten besass. Er führte sie auf der ganzen Welt vor und trainierte sie, um Tricks vor den Leuten vorzuführen.

Eines Tages fragte ein Junge den Darsteller wie er seine Elefanten kontrollieren würde, da sie nur mit einem kleinen Seil an einem Fuss angebunden waren.

Der Künstler antwortete: ”Ich habe diese Elefanten seit dem sie sehr jung sind. Als ich sie an diesem Seil angebunden hatte war es genug, sie vor der Flucht zurückzuhalten. So lernten sie in einem jungen Alter, dass sie das Seil nicht brechen könnten.

Da sie jetzt älter sind glauben sie immer noch, dass es stärker ist als sie es sind und so versuchen sie nie zu fliehen.”

Advertisement. Scroll to continue reading.

Das Gleichnis von dem Ei, der Kartoffel und der Kaffeebohne

Jedes Mal wenn du durch eine schwierige Zeit in deinem Leben gehst, erinnere dich an diese Gleichnis.

Wenn du ein Ei in einen Topf kochendes Wasser gibst, wird es hart, obwohl es am Anfang weich war. Wenn du eine Kartoffel in einen Topf mit kochendem Wasser gibst wird sie matschig, obwohl sie einmal so stark war.

Schliesslich wenn du Kaffeebohnen in einen Topf mit kochendem Wasser gibst, wirst du ein wunderbares Aroma riechen und der Geschmack des Wassers wird sich verändern.

Jedes dieser drei Dinge wurde in die gleiche Umgebung gegeben aber sie erzeugen unterschiedliche Ergebnisse. Ebenso hat niemand die Kontrolle über ihre Lebensumstände, aber sie können steuern, wie sie auf diese Umstände reagieren.

Du kannst hart und abgestumpft werden wie das Ei; schwach wie eine Kartoffel; oder besser wie die Kaffeebohne- und machst alles um dich herum auch besser.

Der kleine Junge und die Kellnerin

Eines Tages ging ein kleiner Junge in ein Restaurant um sich ein Eis zu bestellen. Er war ganz alleine und die Kellnerin war so beschäftigt mit den anderen Tischen, dass es etwas dauerte bis sie ihn bediente. Als sie schliesslich kam um seine Bestellung aufzunehmen, fragte er sie, wie viel ein grosser Schokoladeneis-Becher kostet.

Advertisement. Scroll to continue reading.

”Der kostet 5 Euro”, sagte sie.

”Ok, und wie viel kostet ein normaler Eisbecher?” Fragte er sie.

”Der kostet nur 2 Euro”, sagte sie. Der Junge bestellte das Eis und die Kellnerin lief weg, in Gedanken an die anderen Tische, die sie noch bedienen musste. Der Junge genoss sein Eis, ging zum Tresen um zu bezahlen und verliess das Restaurant.

Aber als die Kellnerin an den Tisch zurückkam um den leeren Eisbecher wegzuräumen, sah sie, dass er 3 Euro Trinkgeld hinterliess. Tränen rollten ihr über das Gesicht als sie erkannte, dass er das günstigere Eis bestellte um ihr den Rest als Trinkgeld zu geben.

 

 

Advertisement. Scroll to continue reading.

Welche dieser Geschichten war dein Favorit? Kennst du einige Kurzgeschichten, die du gerne mit anderen teilen möchtest?

 

Quellen:

http://www.livin3.com/5-motivational-and-inspiring-short-stories

You May Also Like

Advertisement
error: Content is protected