6 Menschen mit realen ''Supermächten'' welche die Wissenschaft nicht erklären kann

6 Menschen mit realen ''Supermächten'' welche die Wissenschaft nicht erklären kann

iceman-wim-hof-sitting-on-ice-728x400

Ob sie Gelehrte sind, die ein Meisterwerk mit verbundenen Augen in Sekunden malen können, Genies, die Zahlen berechnen können wie es sonst nur ein Computer könnte, oder normale Menschen die jedes Detail ihres Lebens bis zu Datum und Zeit erinnern können. Menschen mit besonderen Fähigkeiten scheinen reichlich vorhanden zu sein in der Gesellschaft. Aber besondere Fähigkeiten gehen weit über das, was viele Gelehrte heute tun. Die Wissenschaft studiert diese Fähigkeiten seit Jahrzenten, trotz der Tatsache dass die Ergebnisse nicht immer von Mainstream-Wissenschaft betont werden. Unten sind ein paar von vielen Beispielen, die dich stoppen werden, zu hinterfragen, was du denkst du weisst.

Ingo Swann & Fernwahrnehmung

Fernwahrnehmung ist die Fähigkeit einer Person, eine ferne geographische Lage bis zu mehreren hunderttausend Kilometern von dem tatsächlichen physischen Standort zu beschreiben. Es gibt nicht nur eine Person, die dies tun kann, sondern mehrere Menschen können das tun und das ist eine bestätigte Tatsache. Die CIA und NSA, die in Verbindung mit der Stanford Universität stehen, waren in der wissenschaftlichen Studie von parapsychologischen Phänomenen beteiligt, die mehr als zwei Jahrzehnte dauerten, inklusiveFernwahrnehmung.

In diesem Experiment waren mehrere Personen in der Lage, verschiedene Objekte, die in einem separaten Raum waren, zu beschreiben und andere ferne physische Standorte zu beschreiben, an dem ihr Körper nicht war. (Quelle 1)(Quelle 2)(Quelle 3)

Es ist eine Art, euer Bewusstsein ausserhalb des Körpers an eine andere Stelle zu projektieren, wieder weg von deinem aktuellen physischen Standort.

Wie berichtet durch eine Veröffentlichung in der Zeitschrift Scientific Exploration, einer der Studien-Teilnehmer Ingo Swann war in der Lage, erfolgreich einen Ring um Jupiter zu beschreiben und zu zeigen, was Wissenschaftler zu dieser Zeit keine Idee hatten, dass es existiert. (Quelle) Ingo fuhr fort mit dem schreiben über Fernwahrnehmung des Mondes und anderen seltsamen Anomalien im Bereich des Parapsychologischen.

Fernwahrnehmung wurde eigentlich von Geheimdiensten verwendet, weshalb sie grosse Mengen an Geld, Zeit und Jahren in das Programm investierten.

Uri Geller & Psychokinese

Ein weiteres grossartiges Beispiel stammt aus der Arbeit von dem professionellen Luftfahrtingenieur und Physiker Jack Houck. Zusammen mit Oberst Alexander J.B., waren sie verantwortlich, eine Anzahl von Sitzungen zu halten um die Gültigkeit der Psychokinese (bewegte Objekte mit dem Verstand) zu testen. In diesen Sitzungen lernten die Teilnehmer, wie sie verschiedenen Metallobjekte initiieren. Verschiedene Menschen waren fähig, ihre Metallexemplare komplett zu verbiegen oder zu verdrehen, ohne jegliche physische Gewalt anzuwenden. (Quelle)(Quelle)

Es gab auch Berichte von Personen (vor allem Kinder), die in der Lage sind, volle physische Objekte von einem Ort zum anderen zu ”teleportieren”. (Quelle)

Ein bemerkenswertes Individuum war der Übersinnliche Uri Geller, der während einer Rede, die er im US-Kapitolgebäude gab, bog er einen Löffel nach oben mit keiner aufgesetzten Kraft. Der Löffel bog sich weiter, nachdem er ihn wieder hin legte und weiter sprach. (Quelle)

Egal ob du denkst, das ist ein Scherz oder eine Frage der Gültigkeit dessen, was mit Uri Geller passierte, die Tatsache, dass das Bewusstsein eine Art von messbarem Einfluss auf unsere körperliche materielle Welt hat, zumindest einige Wissenschaftler glauben, fest etabliert in der wissenschaftlichen Literatur.

Das Quantendoppelspalt-Experiment ist ein grossartiges Beispiel von vielen. Obwohl die Wissenschaft diese Art von Phänomenen beobachtet, kann es noch nicht erklären. Vielleicht hat Quantenverschränkung was damit zu tun?

Stephen Wiltshire

Bei Stephen Wiltshire wurde im Alter von 3 Jahren Autismus diagnostiziert und er ist ein Künstler, der detaillierte Stadtlandschaften zeichnet und malt. Er ist am meisten bekannt für seine Fähigkeit, genaue Darstellungen von Städten in Sekunden zu beobachten und stellt sie dann mit bemerkenswerter Präzision dar.

Unten ist ein Video das Wiltshire zeigt, wie er die Skyline von Singapur aus dem Gedächtnis heraus zeichnet.

 

Wim Hof auch bekannt als ”Iceman”

Wim Hof hob die Augenbrauen vieler Wissenschaftler, nach dem er Meditation verwenden konnte, um für fast zwei Stunden versunken im Eis zu bleiben ohne seine Körpertemperatur nur ein bisschen zu ändern. Das ist bemerkenswert und ergänzt die wachsende Zahl von Hinweisen, welches Bewusstsein hat in unserer Körperreaktion auf bestimmte Situationen/Krankheit.

Seitdem Wim seine Körpertemperatur in solchen harten Bedingungen erfolgreich halten konnte, ging er den Mount Everest in Shorts klettern, ist resistent gegen Höhenkrankheit, schloss einen Marathon in der Namib Wüste ohne Wasser ab und unter Laborbedingungen wurde nachgewiesen, dass er in der Lage ist, sein autonomes Nervensystem und Immunsystem nach Willen zu beeinfussen.

Fast alles was dier Mann getan hat, galt für die meisten als unmöglich. Nachfolgend findest du eine Dokumentation über Wim von VICE News, wenn du interessiert bist.

Buddhistische Mönche

Während eines Besuchs in abgelegene Kloster in den 1980er Jahren, untersuchten Harvard Professor für Medizin Herbert Benson und sein Team das Mönch-Leben in den Himalaya-Bergen, die durch g Tum-mo (Yoga-Technik), die Temperatur ihrer Finger und Zehen bis zu 17 Grad heben. Das ist sehr signifikant und es ist noch immer nicht bekannt, wie die Mönche in der Lage sind, diese Wärme zu erzeugen. (Quelle)

Es ist noch nicht alles, die Forscher untersuchten auch die fortgeschrittenen Meditierenden in Sikkim, Indien, wo sie erstaunt waren, da diese Mönch ihren Stoffwechsel um 64 Prozent senken konnten. (Quelle)

Im Jahr 1985 machte das Harvard Forschungsteam ein Video von Mönchen, die nasse Laken in der Kälte nur mit der Körperwärme trockneten. Die Mönche verbringen Winternächte 4500 Meter hoch im Himalaya.

Kann Yoga, Meditation und andere ähnliche Praktiken unsere inhärenten übernatürlichen geistigen Kräfte entfesseln?

Es gibt keinen Mangel an Literatur wenn es zu buddhistischen Mönchen kommt und Mönchen aus allen Teilen der Welt, die ”übernatürliche” Fähigkeiten besitzen.

Daniel Tammet

Im Jahr 2004 gewann Daniel Tammet viel öffentliche Aufmerksamkeit, als er die mathematische Konstante Pi (3.141…) aus dem Speicher auf 22.414 Dezimalstellen in 5 Stunden, 9 Minuten, ohne Fehler, rezitierte. Die Rezitation fand im Museum für Wissenschaftsgeschichte in Oxford statt und legte einen Europarekord fest.

Er wurde mit hoch-funktionierendem Autismus Syndrom diagnostiziert im selben Jahr, als er in der Lage war, eine Reihe von komplexen mentalen Aufgaben durchzuführen und lernen, wie es kein anderer ”normaler” Geist konnte.

Das ist häufig bei ”autistischen” Menschen, und Daniel betont, dass die Unterschiede zwischen gelehrten und nicht-gelehrten Köpfen von der medizinischen Industrie übertrieben dargestellt werden. Ihm zufolge sind seine erstaunlichen Fähigkeiten nicht das Ergebnis einer genetischen Marotte, sondern sind das Ergebnis einer äusserst reichen und komplexen assoziativen Form des Denkens und der Fantasie. Ihm zufolge ist autistischer Gedanke eine extreme Variation einer Art des Denkens die wir alle tun, von Tagträumen zu der Verwendung von Wortspielen und Metaphern. (Quelle)

Dieser Beitrag ist kostenlos und eine offene Quelle. Sie haben die Erlaubnis, diesen Beitrag unter einer Creative Commons Lizenz mit der Zuschreibung von Erhöhtes Bewusstsein neu zu veröffentlichen. Alle Hyperlinks innerhalb des Artikels müssen intakt bleiben.

Facebook Comments

You may also like

So können dich deine Augen heilen

Wir alle kennen das Sprichwort, dass die Augen