6 Möglichkeiten um deine Gewichtsverlust-Hormone zu aktivieren

6 Möglichkeiten um deine Gewichtsverlust-Hormone zu aktivieren

- in Gesundheit, Leben
1707
 Gewichtsverlust kann manchmal wie ein verwirrendes Rätsel scheinen, aber mit Hilfe dieser 6 Möglichkeiten um deine Gewichtsverlust-Hormone einzuschalten, wirst du in der Lage sein, dieses Rätsel in kürzester Zeit zu lösen. Hormone sind verantwortlich für die Regulierung unseres Körpergewichts und das Wissen, was zu tun ist um deinen Stoffwechsel für die Gewichtsabnahme zu aktivieren ist hier in diesem Artikel.

1. Reduziere deinen Heisshunger indem du zufriedenstellende Lebensmittel isst

Einige Lebensmittel füllen einfach mehr und sich befriedigerend als andere. Du wirst dies nicht nur durch die runde Fülle deines Magens bemerken nachdem du gegessen hast, sondern auch dadurch, wie lange du dich zufrieden oder gesättigt fühlst bevor du den Wunsch hast, wieder zu essen.

Das Gewichtsverlust-Hormon das verantwortlich ist für dein Völlegefühl heisst Leptin. Proteinquellen sind ausgezeichnete Möglichkeiten um deinen Körper zu nähren und auch um Leptin zu aktivieren um dich länger voll zu fühlen. Leptin sagt deinen Gehirn, dass du nicht mehr hungrig bist und aufhörst zu essen.

Forscher im American Journal of Clinical Nutrition sagen, dass eine gemässigte Zunahme des Proteins in Verbindung mit körperlicher Aktivität und eine Energie-kontrollierte Ernährung die Regelung des Körpergewichts verbessern kann. Die Studie zeigte, dass das Essen von Protein die Sättigung oder Fülle erhöht und den Menschen half, Fett im Körper zu verlieren, anstatt Muskelmasse zu verlieren.

2. Bilde Muskelmasse

Das gleiche Hormon, das verantwortlich ist für die Masse bei Bodybuilder ist auch in der Lage, ein Gewichtsverlust-Werkzeug für dich zu sein. Das Sexualhormon Testosteron ist bei Männern und Frauen vorhanden und wir können mehr davon erhalten durch Gewichtheben. Im Gegenzug, umso höher dein Testosteronspiegel ist, desto mehr Gewichtsverlust wirst du erlangen weil es Muskelfett verbrennt.

Genug Gewichte zu heben mit genug Wiederholungen, so dass du beginnst, Muskelkater oder ‘Brennen’ zu fühlen ist die richtige Menge um Ergebnisse zu sehen. Das Einschalten dieses Gewichtsverlust-Hormons kann so einfach sein wie das Heben eines Kleinkindes und ein Autositz den ganzen Tag oder 4 Taschen mit Lebensmitteln und eine Gallone Milch aus dem Auto in die Küche tragen.

3. Esse immer Frühstück

Am Morgen schaltest du buchstäblich deine Gewichtsverlust-Hormone ein. Dein Körper ist in einem Zustand des Fastens während du schläfst und es verbrennt wenige Kalorien bei der Verarbeitung der Informationen des Tages als Träume und Erinnerungen. Die Herzfrequenz des Körpers und die Atmung sind langsam, was einen langsamen Stoffwechsel bedeutet während du ruhst.

Um deinen Körper aus der Ruhephase zu brechen, starte deinen Stoffwechsel mit pflanzlichen Proteinen, vegetarischen Quellen von Fett und Kohlenhydraten am Morgen. Halte die gesamte Kalorienzählung unter 800 wenn möglich und halte den Kohlenhydrate-Teil der Mahlzeit klein im Vergleich zu dem Protein- und Fettgehalt.

4. Erhöhe deine Fettverbrennung beim Sitzen

Die Gewichtsverlust-Hormone der Schilddrüse werden aus der Schmetterling-förmigen Schilddrüse im Hals produziert. Laut einer deutschen Fettleibigkeitsforschung zur Schilddrüsenfunktion, bei der die Schilddrüsenhormone Triiodothyronin (T3) und Thyroxin (T4) bei fettleibigen Kindern vor und nach einem Gewichtsverlustprogramm gemessen wurden, stellten sie fest, dass eine geringe Gewichtsreduktion zu einer langfristigen Abnahme führte in den Werten von T3 und T4.

Die Verringerung der T3 und T4 Schilddrüsenhormone führte zu einem effizienteren Stoffwechsel während der Ruhephase, die weiteren Gewichtsverlust beschleunigen. Wenn du so wenig wie 2 Kilogramm verlieren kannst, kannst du deine Schilddrüsen Gewichtsverlust-Hormone einschalten um den Gewichtsverlust in Gang zu halten.

5. Bekomme besseren Schlaf

Ebenen des Gewichtsverlustes Hormon Leptin, die dich voll fühlen lassen sind auch abhängig davon, dass du immer 6 bis 8 Stunden Schlaf bekommst jede Nacht. Wenn du keinen erholsamen Schlaf hast, sinkt dein Leptin-Spiegel, so dass du dazu neigst, mehr zu essen, um mehr Energie zu konsumieren, um den Mangel an Ruhe auszugleichen.

Dein Körper schliesst darauf, dass, wenn du müde bist, du mehr Energie in Form von Lebensmitteln brauchst und das Gewichtsverlust Hormon Leptin ist nicht hoch genug um deinem Gehirn zu sagen, dass du nicht wirklich so hungrig bist.

6. Atme wie ein Yogi

Die Yogi-Praxis der fokussierten Atmung ist etwas das dir helfen kann, deinen Stoffwechsel zu beschleunigen durch die Veränderung der Ebenen der Nebennieren Gewichtsverlust-Hormone in deinem Körper. In einer Studie in der Forscher die Teilnehmer baten, durch ein einzelnes Nasenloch zu atmen und das andere zu schliessen für 27 Atemzyklen, und das 4 mal am Tag für einen Monat zu wiederholen, fanden sie heraus, dass die Teilnehmer einen Anstieg des ruhenden metabolischen Sauerstoffverbrauchs von bis zu 37% hatten.

Facebook Comments

You may also like

Tipps die dir helfen können, deinen Geist zu befreien und deine kreative Seite zu erwecken

Wir haben bereits hundertmal gehört, dass wir nicht