7 Gründe warum Menschen die Fähigkeit verlieren verliebt zu sein

3381

1. ES WIRD ZU VIEL WERT GELEGT AUF SOFORTIGE BEFRIEDIGUNG.

Wir leben in einem High-Speed Zeitalter. High-Speed-Internet, High-Speed 3G-Telefon Service; wir erwarten von allem, dass es jetzt sofort geschieht und das ist ein Problem für die Liebe. Die Liebe ist ein langsamer Aufbau. Es ist keine sofortige Sache. Du kannst nicht auf 3 Dates gehen und erwarten, dass ihr bereit seid, miteinander zu leben.

2. DROGEN UND ALKOHOL SIND STARK AUSGELASTET.

Dies ist kaum ein universelles Merkmal bei Menschen, die es schwer haben, sich zu verlieben. Es ist nicht so, dass ein paar Bier an Wochenenden mit Freunden wirklich schlecht sind für dich und dein Liebesleben, was problematisch ist, ist, wenn es zu einer Sucht wird. In vielen Fällen sind Drogen-und Alkoholkonsum auf dem Rückzug, aber es ist immer noch der schlimmste Feind der Liebe in einer Vielzahl von Möglichkeiten.

3. HERUM SCHLAFEN IST AUF DEM AUFSTIEG.

Ich würde behaupten, dass nichts falsch daran ist, herum zu schlafen wenn du nicht in einer festen Beziehung bist, abgesehen von der Möglichkeit, dass Krankheiten so verbreitet werden. Schütze dich! Gehe in deinem eigenen Tempo. Du schuldest niemandem irgendetwas. Aber in der gleichen Art und Weise, wie Drogen dein Potenzial für die Liebe beschädigen, kann Sex auch eine Art von Droge sein. Wenn du in Ordnung bist mit Sex der nicht besonders speziell ist, ist es in Ordnung. Aber wenn du es verwendest um eine Lücke in deinem Leben zu füllen, kann es deine Fähigkeit behindern, in der Zukunft in vollem Umfang zu lieben.

4. DIE MENSCHEN SIND MEHR AUF SICH SELBST KONZENTRIERT ALS JE ZUVOR.

Immer mehr denken wir zuerst an unsere Bedürfnisse vor den Bedürfnissen aller anderen. Es wird immer wahnsinniger. Niemand will sich um etwas kümmern, dass nicht ihnen persönlich gehört. Dieses ständige Eigeninteresse macht es schwer, die Liebe in ihr Leben zu lassen.

5. ES IST SCHWERER KOMPROMISSE EINZUGEHEN.

Von dem Moment, an dem wir geboren werden wird uns gesagt, dass wir aufs College gehen müssen, gute Arbeitsplätze erhalten und eine Karriere machen sollten. Uns wird auch gesagt, eine Familie zu haben, Kinder zu haben und ein Haus in der Vorstadt zu haben. Die Betonung auf den Erfolg macht es schwer in Frieden zusammen zu leben. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, miteinander Kompromisse einzugehen. Es bedeutet nicht, alles aufzugeben.

6. VERLIEBTSEIN IST EIN MÄRCHEN FÜR EINIGE.

Liebe unterscheidet sich von Person zu Person. Jede Beziehung ist anders als die letzte. Es ist wichtig sie so zu lassen, wie sie sich entfaltet und nicht die Liebe durch Märchenerzählungen zu erzwingen.

7. WIR SIND NICHT SO TOLL IN DER LIEBE.

Ich habe es gesehen. Ich habe es gefühlt. Ich habe es selbst erlebt. Wir sind nicht so toll in Beziehungen. Es gibt keinen Grund sich zu schämen. Es ist wichtig dass wir als Menschen wachsen. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass verliebt zu sein so ist, wie ein Teil eines besten Teams zu sein, dass du dir vorstellen könntest. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, wie man miteinander spricht. Denke daran, wir sind alles Menschen und wir alle wollen in einer bestimmten Weise behandelt werden. Verkörpere das.

You may also like

Krebskranker Senior strickte bis an sein Lebensende über 9000 Wintermützen für Obdachlose

Morrie Boogart ist ein bewundernswerter Mann. Im Jahr