9 perfekte Beispiele dafür, warum die meisten Männer nicht mit weiblichen Empathen umgehen können

7978

Für weibliche Empathen kann es sehr schwierig sein, Liebe zu finden. Wenn du versuchst, jemanden zu finden, der mit dir umgehen kann, kann dein Herz immer wieder gebrochen werden. Die Wahrheit ist nämlich, dass es nicht viele Menschen gibt, die bereit sind für deine erhöhte Sensibilität oder deine natürliche Verbindung zu anderen.

Ein Empath möchte mit allem, was er hat und ist, lieben und dafür geliebt werden. Sie suchen nach starken Beziehungen und menschliche Verbindungen, aber manchmal passiert das einfach nicht. Manchmal geben sie alles, was sie haben, und erhalten keine Dankbarkeit, keine Anerkennung und keine positive Verbindung.

Das macht Beziehungen für sie so schwierig.

Hier kannst du 9 perfekte Beispiele dafür sehen, warum die meisten Männer mit einem weiblichen Empath nicht umgehen können:

1. Sie sind unglaublich intensiv

Weil sie alles so intensiv fühlen macht es Sinn, dass sich weibliche Empathen auf dieselbe Weise verhalten. Für einige ist es zu viel, um damit umzugehen. Und wenn sie nicht unglaublich mit ihrem eigenen Wesen gestimmt sind, lässt sich diese Intensität nur schwer abschalten.

2. Sie brauchen Stabilität

Weil so viel von dem, was sie fühlen, außer Kontrolle geraten kann, brauchen weibliche Empaths etwas Beständigkeit in ihrem Leben. Ganz gleich, ob es sich um eine tägliche Morgenroutine oder um eine bestimmte Art und Weise handelt, in der sie die Kleidung falten. Routinen helfen ihnen, besonders geerdet zu sein und die gewünschte Stabilität zu spüren.

3. Jeder geht mit seinen Problemen zu ihnen

Empathen sind die Menschen, an die sich andere oft wenden, wenn sie ihre Lasten loswerden müssen, und dazu werden Empathen als eine geerdete, verlässliche Figur angesehen. Ja, sie sind empfindlich, aber sie scheinen so gut mit dem emotionalen Aufruhr fertig zu werden, den sie auf sie ausüben. In einer Beziehung zu ihnen zu stehen, kann jedoch dazu führen, dass auch du an diesen Lasten teilhaben musst.

4. Sie könnten Schwierigkeiten haben, ihre Wachsamkeit zu unterdrücken

Es ist üblich, dass ein weiblicher Empath eine Menge schwieriger Beziehungen mit Menschen erlebt hat. Sie könnte sehr zurückhaltend sein, wenn es um körperliche und emotionale Intimität geht. Du musst ihr zeigen, dass du ihres Vertrauens würdig bist. Dränge sie nicht dazu, etwas zu tun, was sie nicht tun möchte. Liebe sie so wie sie ist.

5. Sie stellen viele Fragen und sind neugierig

Der durchschnittliche weibliche Empath akzeptiert nichts zum Nennwert. Sie wird alles um sie herum in Frage stellen weil alles in ihrem Leben hat verborgene Bedeutungen. Für manche Menschen ist diese fragende Natur zu viel, um damit umzugehen.

6. Sie können alles durchschauen, was du zu verbergen versuchst

Viele Leute denken, dass sie klug sind, wenn sie versuchen, etwas vor einem weiblichen Empathen zu verbergen, aber die Wahrheit ist, dass sie bereits wissen, was du vorhast. Diese Frauen können durch die Betrüger hindurch sehen und sehen stattdessen das wahre Selbst, das sie zu verbergen versuchen.

7. Sie sind sehr unabhängig

Viele Leute möchten sich um ihren Partner kümmern. Das Problem dabei ist, dass ein Empath unglaublich unabhängig ist und letztendlich nicht das Gefühl hat, jemanden im Leben zu brauchen. Während sie die Idee genießen, dieses Leben mit einem Partner zu teilen, der die Reise an ihrer Seite antritt, weigern sie sich, die Herrschaft der Kontrolle in ihrer eigenen Welt aufzugeben.

8. Sie sind ehrlich, zu dem Punkt, mit dem viele nicht umgehen können

Wenn du nicht mit der Wahrheit umgehen kannst und nichts anderes als der Wahrheit, sprich nicht mit einem Empath. Es ist nie leicht, Dinge zu hören, die du selbst nicht kennst. Aber auf lange Sicht wird es dir helfen, als Individuum zu wachsen, wenn du die Wahrheit hörst. Und das bekommst du, wenn Sie Zeit mit einem Empathen verbringst – auch wenn es einen Freund oder eine Beziehung kostet.

9. Sie wissen was sie wollen

Ein Empath ist nicht im Begriff, “die Gewässer zu testen”, indem er experimentiert, ob er an einer Beziehung oder einer bestimmten Verpflichtung interessiert ist oder nicht. Wenn sie den Schritt zum Zusammensein mit jemandem unternehmen, gehen sie sofort All-In.

Artikelbild: Pixabay

You may also like

Hund wartet jeden Tag auf seinen Menschen, um ihm aus dem Schulbus zu helfen

“Hunde lügen nie, wenn es um Liebe geht.”