Connect with us

Hi, what are you looking for?

Erhöhtes Bewusstsein

Leben

Brasilianischer Arzt heiratet sich selbst in einer magischen Hochzeitszeremonie

Spread the love

Obwohl wir schon so viel über Selbstliebe gehört haben, kämpfen wir alle damit, uns selbst zu lieben. Aber dieser Mann aus Brasilien hat bewiesen, dass es wichtig ist, sich selbst zu lieben. Er ist ein 33-jähriger Arzt namens Diogo Rabelo.

Die Geschichte des Arztes, der sich selbst in einer prächtigen Hochzeitszeremonie heiratete, ging viral.

Seine Hochzeit fand in einem Resort in Itacaré, Bahia, statt. Im November 2019 verlobte sich Vitor Bueno mit Diogo. Der ursprüngliche Plan des Paares war es, im September 2020 zu heiraten.

Nach vielen Auseinandersetzungen im Sommer löste Vitor die Verlobung und verließ Diogo im Juli. Diogo ließ sich davon nicht unterkriegen. Stattdessen drehte er die Dinge um. Diogo erkannte, dass er niemanden brauchte, der ihn vervollständigte.

Das Problem mit dem Wunsch, dass jemand Sie vervollständigt, führt dazu, dass Sie glauben, Sie seien von vornherein unvollständig. Wir sind alle vollständige Menschen, mit allen Fehlern und allem. So etwas wie einen halben Menschen gibt es nicht. Wenn Sie sich selbst lieben, werden Sie sich besser damit identifizieren können.

Im Oktober heiratete er selbst. Vierzig Gäste kamen zu Diogos Hochzeit, obwohl die ursprüngliche Zahl 50 war.

Als er sein Gelübde ablegte, sagte Diogo “Ich will” zu einem Spiegel, der ihn reflektierte. Er machte sogar alle Traditionen mit, wie bei einer typischen Hochzeit.

Auch wenn es ihm schwerfiel, mit der Hochzeit fortzufahren, tat er es, weil er erkannte, dass er niemanden sonst brauchte, um glücklich zu sein. Er konnte das auch alleine schaffen. Diogo folgte auch den Traditionen der Braut und warf die Blumensträuße auf seine Gäste.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Diogo sagte: “Heute ist einer der glücklichsten Tage meines Lebens, da ich mit den Menschen, die ich am meisten liebe, zusammen bin und etwas feiere, was eine Tragödie sein könnte, aber ich habe eine Komödie daraus gemacht.”

Wenn man selbst heiratet, kann man frei sein und das Leben so genießen, wie man es möchte. Diogos Großmutter band ihm ein Saphirarmband ans Handgelenk, das seinen Verlobungsring ersetzte. Etwas Gutes, das wir an ihm sehen, ist, dass er nicht schlecht über seinen Partner gesprochen hat, obwohl Vitor ihn verlassen hat.

Diogo betrachtet seinen Ex-Partner als “großen Lehrer”, der ihn lehrte, sich selbst zu schätzen.

Freuen Sie sich nicht auch für ihn? Auch wenn das gegen gesellschaftliche Normen verstößt, hat er das getan, was ihn glücklich macht. Das ist es, was am Ende des Tages zählt. Wir alle wünschen ihm nichts als Glück und Zufriedenheit.

Für weitere Informationen Dr. Diogo Rabelo

You May Also Like

Advertisement
error: Content is protected