Die 7 Arten von Beziehungen und der Einfluss der Chakren

Die 7 Arten von Beziehungen und der Einfluss der Chakren

Laut den Veden gibt es 7 Arten von Beziehungen, die wir während unseres Lebens erfahren können. Diese 7 Kategorien von Beziehungen erreichen eine bestimmte Art von Harmonie zwischen zwei Menschen, die unseren 7 Chakra-Zentren entsprechen: Wurzelchakra, Sakralchakra, Solarplexus, Herzchakra, Halschakra, Stirnchakra (drittes Auge) und Kronenchakra.

Deine Chakras sind die energetischen Zentren deines Lichtkörpers, deines spirituellen Körpers. Jede Chakra kontrolliert verschiedene Bereiche deines Lebens und wenn du deine Chakren ausgleichen und reinigen kannst, fängst du gleichzeitig an, dein Leben auszugleichen und zu reinigen. Der Zustand deiner Chakren können viele Aspekte deines Lebens beeinflussen, einschliesslich Ehen und romantischen Beziehungen- was genau das Thema des heutigen Beitrages ist.

Laut den Veden bestimmt das Chakra, das in deiner Beziehung am aktivsten ist deine Ambitionen und Ziele in deiner Beziehung. Das bedeutet, dass wenn deine Beziehung auf deinem Wurzelchakra basiert, wird dein Verständnis von Familienglück und deiner Ehe unter dem Einfluss der Mächte stehen, die von deinem Wurzelchakra regiert werden. Die unteren Chakren (Wurzel, Sakral und Solarplexus) neigen dazu, mehr Gelegenheiten zum Unglücklichsein zu schaffen, während die höheren Zentren (Herz, Kehle, Stirn und Krone) mehr Glücksmöglichkeiten bieten. Wir können uns durch die Chakra-Zentren arbeiten und höhere Ebenen erreichen. Wenn wir höhere Zentren aktivieren können, öffnen sich auch die unteren wunderbar und von alleine.

Dieser Artikel befasst sich mit diesen 7 Energiezentren und den Arten von Beziehungen, die aus diesen Einflüssen hervorgehen.

Das Wurzel-Chakra-Paar

DasWurzelchakra ist mit unseren Urinstinkten verbunden. Es wird stark von unserer sexuellen Energie beeinflusst. Ich nenne es unser ‘Überlebensinstinkt-Chakra’-weil es die sexuelle Energie ist, die uns motiviert Kinder zu haben und unsere Linie fortzuführen und weil es uns motiviert, am Leben zu bleiben und uns von körperlicher Gefahr fernhalten kann. Das Wurzelchakra ist auch mit Selbstsucht und Ego verbunden – zwei Faktoren, die für diejenigen, die zum Überleben motiviert sind, äußerst wichtig sind. Wir benutzen unsere Selbstsucht, um unsere Bedürfnisse zu schützen und wir benutzen unser Ego, um unsere Emotionen zu schützen.

Das Ziel des Wurzel-Chakra-Paares:

Sex.
Das Wurzel-Chakra-Paar ist motiviert durch ihren gegenseitigen Genuss.

Wo trifft sich das Wurzelchakra-Paar?

Sie treffen sich normalerweise in Nachtclubs, Bars, Partys oder anderen Orten der Unterhaltung. Natürlich gibt es Beziehungen unter dem Einfluss höherer Chakren, die sich auch an diesen Orten treffen können, nur zufällig, aber die Hauptunterscheidung ist hier, dass Paare dazu neigen, an diese Orte zu gehen, um ihren zukünftigen Ehemänner / Ehefrauen zu finden. Die Frauen werden normalerweise angezogen, wie attraktiv oder cool der Mann aussieht.

Ein Überblick über ihre Beziehung:

Wurzel-Chakra-Paare werden vom Planeten Mars regiert und neigen dazu, eine intensive Flitterwochen-Periode zu haben und Aspekte davon können sich wie Liebe anfühlen für sie. Mit der Zeit wird die Zeit der Flitterwochen allmählich schwächer und dann werden sie gewöhnlich mit Bitterkeit und Enttäuschung zurückgelassen. Aspekte der Flitterwochen können sich wie Liebe anfühlen für sie. Die Beziehung tendiert dazu, sehr auf und ab zu sein und nie das richtige Gleichgewicht zu finden. Sie erleben schwindelerregende Höhen und tiefe Tiefen. Ihre Beziehung wird durchsetzt mit Widersprüchen wie “Ich liebe dich, ich liebe dich nicht mehr”, “Mach das für mich und ich werde dich lieben”, “Ich liebe dich, aber ich werde dich auch betrügen”, “Ich liebe dich, aber vielleicht verlasse ich dich “,” Ich verlasse dich und du musst mir nachkommen. “Sie werden in sich selbst gefangen. Entweder wollen sie sich sehr schnell in die Ehe stürzen oder sie auf unbestimmte Zeit verzögern. Wenn sie heiraten, liegt das meistens an einer starken emotionalen Abhängigkeit voneinander und nicht an der Liebe. Sie wollen einfach nur zusammen sein.

Das Sakralchakra-Paar

Das Sakralchakra ist das spirituelle Energiezentrum, das mit Glück, Vertrauen und Einfallsreichtum verbunden ist. Es ist auch mit den negativen Schatten von Gier, Angst und Selbsterhaltung verbunden. Ein Paar, das durch sein Sakral-Chakra eine Verbindung herstellt, schafft eine Liebe, die auf einem gemeinsamen Wunsch nach Komfort und Reichtum beruht. Dieses Chakra wird vom Planeten Venus beeinflusst. Wenn dieses Paar zusammenkommt, harmonisieren sie zuerst auf der sakralen Ebene und mit der Zeit kann sich auch das Wurzelchakra öffnen. Dies wird zu Freuden und auch zu Herausforderungen für das Paar führen, die auch in der Dynamik ihrer Beziehung eine Rolle spielen. Das gegenseitige Verlangen ihres sakralen Paares nach Reichtum und Komfort scheint stabiler zu sein als das Wurzel-Chakra-Paar, aber das Sakral-Chakra wird immer noch als eines der niederen Energiezentren betrachtet – und so wird es weiterhin mehr Möglichkeiten für Unglücklichsein schaffen, als es tut für das Glücklichsein.

Natürlich ist es nicht falsch, ein angenehmes Leben zu wünschen oder ein schönes und gemütliches Zuhause zu haben. Die Schwierigkeiten entstehen, wenn die Paare diesen materiellen Erfolg zum Hauptziel ihrer Beziehung machen – und da tendiert das sakrale Ehepaar dazu.

Das Ziel des sakralen Chakra-Paares:

Um ein angenehmes Leben zu haben, ein gemütliches Haus, schöne Möbel, auffällige Autos usw. zu besitzen, um ihr eigenes gemütliches, bequemes und wohlhabendes Haus zusammen zu schaffen.

Wo trifft sich das Sakral-Chakra-Paar??

Teure Restaurants, schöne Resorts, elitäre Dinnerpartys.

Das Solarplexus Paar

Der Solarplexus ist das Energiezentrum unserer Energiechakren, die sich in unserem Lichtkörper befinden. Der Solarplexus ist mit unseren Ambitionen und Zielen verbunden. Materielle Freuden im Leben können weiter in zwei Formen geteilt werden: die schweren und die subtilen. Die schweren weltlichen materiellen Freuden sind Dinge wie schöne Dinge – Häuser, Autos, Gegenstände. Das ist es auch, was das Sakralchakra-Paar anstrebt. Ein Schritt höher als das ist die subtile Form der materiellen Freuden – das ist die Suche nach Ruhm, Prestige und Macht. Das strebt das Solarplexus Paar an. Sie wollen wegen Macht und Prestige heiraten. Viele berühmte Menschen haben Beziehungen basierend auf dem Solarplexus-Zentrum. Dieses Zentrum wird von der Sonne beeinflusst, die eine maskuline Natur hat und Menschen unter ihrem Einfluss dazu ermutigt, ihren Platz in der Gesellschaft zu finden.

Um auf dieser Ebene Harmonie zu erreichen, muss das Paar sehr hart an sich arbeiten, um seine hohen Erwartungen an die Zukunft zu erfüllen. Sie müssen Selbstlosigkeit und Unterwürfigkeit kultivieren, um an die Fähigkeit zu gelangen, ihren Charakter zu verändern. Ohne sie werden sie nie in der Lage sein zu ändern, wer sie sind. Wenn eine Person eine andere mit einem ähnlichen Wunsch trifft, bilden sie zusammen eine Familie. Sie arbeiten sehr hart zusammen, um ihre Ziele zu erreichen. Wenn sie konzentriert bleiben, werden sie schließlich die Macht und den Ruhm erreichen, die sie sich gewünscht haben. Wenn sie diese “Ehre” und ihr Prestige erreichen, werden die Konflikte in ihrem persönlichen Leben beginnen. Der Ehemann ist mehr und mehr stolz auf das, was er im Leben erreicht hat. Die Frau dagegen beginnt sich immer mehr so zu fühlen, als wäre ohne sie nichts davon überhaupt erst möglich gewesen. Dies führt zu tiefem Ressentiment in der Familie.

Das Ziel des Solarplexus Paares:

Macht, Prestige und Ruhm. In der Gesellschaft respektiert werden.

Wo trifft sich das Solarplexus-Paar?:

Spezielle Einladungspartys, Elitegesellschaften und Versammlungen, Sportvereine, politische Veranstaltungen usw.

Die Motivation des Solarplexus:

Menschen, die eine Familie gründen wollen, um Ruhm und Prestige zu erlangen, üben und üben ihre Selbstbeherrschung in jungen Jahren. Sie sind wettbewerbsorientiert. Sie können Sport treiben oder lernen, sich besser zu konzentrieren. Sie tun, was sie können, um besser zu sein als ihre Umgebung. Es kommt sehr natürlich zu ihnen. Sie wollen natürlich Führer ihrer Freunde sein. Sie interessieren sich für Dinge wie Management, aber sie neigen dazu, von Natur aus ein wenig arrogant zu sein und schnell die Leute zu kategorisieren, auf die sie treffen.

Wie du sehen kannst, entwickeln Menschen unter dem Einfluss des Solarplexus eine Selbstentwicklung – aber sie konzentrieren sich auf den dunkleren Aspekt. Auf ihrer Suche nach Ruhm und Ansehen verlieren sie die Fähigkeit, Demut zu kultivieren. Sie arbeiten an sich selbst, um ihre Mitmenschen zu kontrollieren und ihren Stolz zu erhöhen. Wenn eine Person immer mächtiger wird, wächst auch ihr Stolz, ihre Intoleranz und Wut. Während sie sich durch Selbstkontrolle in eine Art Selbstentwicklung engagieren, verwenden sie sie für Motivationen auf niedrigerer Ebene.

Das Schicksal des Solarplexus Paares:

Das Beste, was sie als Paar tun könnten wäre, sich nicht mehr in die anderen Leben einzumischen und sich stattdessen darauf zu konzentrieren, sich selbst zu besseren Menschen zu machen – aber ihre Ambitionen und ihr Streben nach Erfolg und Perfektion lassen sie das nicht tun. Sie schauen auf ihre Partner, um ihnen zu helfen, ihren Ruhm und Erfolg zu erreichen und wenn es nicht so reibungslos geschieht, wie sie es wollen, wenden sie ihre Aufmerksamkeit dem Wechsel ihres Partners zu. Allerdings werden sie das auch nicht können und sie werden frustriert werden. Sie können die Menschen nicht verändern, indem sie immer nur jemandem predigen. Sie können ihren Partner nicht ändern, indem sie ihn anschreien. Nichts verändert sich. Mit der Zeit beginnen sie sich zu fühlen, als würden sie mit Fremden zusammenleben. Sie werden von allem enttäuscht. Nur ihr beiderseitiges Interesse an der Aufrechterhaltung des äußeren Erscheinungsbildes und ihres äußeren sozialen Status hält ihre Beziehung zueinander.

Die einzige Möglichkeit für das Solarplexus-Paar, sein Schicksal zu ändern, besteht darin, ihre Ansichten über das Leben zu ändern – zu verstehen, dass es wichtigere Dinge gibt als Ruhm.

Sie müssen eher spirituelle Ziele als materielle Ziele ins Auge fassen – sonst werden sie feststellen, dass sie in ihrem Leben immer enttäuscht sein werden.

Das Herzchakra Paar

Das Herz-zentrierte Paar ist das erste Chakra unter den höheren Energiezentren – und daher ist das erste Chakra eine “günstige Beziehung”. Somit wird dieses Paar mehr Glücksmöglichkeiten haben als Chancen, unglücklich zu sein. Sie haben in der Regel dauerhafte Ehen. Diese günstigen Beziehungen geben beiden Menschen die Möglichkeit, ihr Bewusstsein zu reinigen, durch ihr Karma zu arbeiten und ihren Dharma zu erfüllen.

Diese Art von Paar ist sehr daran interessiert, an ihrem Charakter und ihrer eigenen Entwicklung zu arbeiten. Sie wünschen den Menschen um sie herum Glück. Sie neigen dazu, sich für Wohltätigkeit, Freiwilligenarbeit und die Unterstützung ihrer Gemeinschaft einzusetzen. Sie respektieren ältere Menschen sehr und hören ihren Ratschlägen zu. Sie haben im Allgemeinen keine Probleme, einander in ihrem Eheleben zu verstehen. Ihre Probleme entstehen im Allgemeinen durch das Schicksal und die Hindernisse, die das Leben mit sich bringt. Aber sie verstehen sich gut und haben den Wunsch, ihren Partner glücklich zu machen. Diese Ehen sind sehr stabil, und das Paar ist mit vielen Freunden gesegnet und Reichtum kommt leicht und natürlich zu ihnen – obwohl sie auch nie das Bedürfnis haben, davon abhängig zu sein. Wenn sie Reichtum haben, benutzen sie es für universelle Güte und Glückseligkeit. Und wenn sie keinen Reichtum bekommen, verfluchen sie auch das Universum nicht dafür.

Das Ziel des herzzentrierten Paares:

Den moralischen Prinzipien gemeinsam folgen und Werte in ihrer Familie bewahren, die Frieden und Glück schaffen.

Dies ist eine Liebe, die auf dem Wunsch beruht, anderen, einschließlich ihrem Partner, Glück und Frieden zu bringen.

Wo sich das Herz-zentrierte Paar trifft:

Orte, an denen sie sich um Menschen befinden, die ähnliche Interessen verfolgen – zum Beispiel Yoga-Kurse, Meditationszentren usw. Sie treffen sich in Gemeinschaften, die nach Glück streben.

Die Herzchakra Motivation

Menschen, die von ihrem Herzzentrum geführt werden, fühlen sich geneigt, ihre Herzen mit Optimismus und Freude zu füllen. Sie wünschen den Menschen in ihrer Umgebung Wohlergehen und Gutes und sind natürlich auch daran beteiligt, den Menschen in der Gemeinschaft durch gemeinnützige Arbeit zu helfen. Sie fühlen sich verpflichtet, freiwillig zu arbeiten. Sie werden zu großzügigen Menschen erhoben. Sie verstehen die Wichtigkeit von Ehrlichkeit und werden von Menschen respektiert und gemocht.

Sie sind daran interessiert, einen guten Partner für sich selbst zu finden und nehmen sich die Zeit, über Beziehungen zu lernen und sich auf ihre Verpflichtungen vorzubereiten. Das Herz-Chakra-Zentrum steht unter dem Einfluss des Mondes, der Frieden bringt. Sie wollen anderen, auch ihren Partnern, keinen Schaden zufügen. Sie wollen sicherstellen, dass alles um sie herum in Harmonie und Balance ist.

Sie arbeiten hart und verantwortungsbewusst und verbringen ihre Freizeit mit Aktivitäten, die ihren Charakter verbessern und sie zu besseren Menschen machen. Herzzentrierte Frauen sind ruhige Frauen. Sie kleiden sich bescheiden und haben Respekt für alle Menschen um sie herum, besonders für ihre Eltern.

Die Herzchakra-Paare neigen dazu, Menschen um Rat zu fragen, wenn sie ihren Ehemann/Ehefrau wählen.

Die Kinder von herzzentrierten Eltern hören ihnen zu. Sie neigen dazu, ihre Eltern um Rat über das Leben zu bitten. Sie sind auch bereit, auf sie zu hören. Dies ist in den unteren Zentren nicht leicht zu finden, weil die unteren Zentren den Eltern nicht erlauben, Demut zu kultivieren. Ohne die Demut zu kultivieren, kann ein Elternteil das Kind nicht dazu bringen, ihnen zuzuhören oder ganz offen zu sein und seinen Ratschlägen zu vertrauen.

Das soll nicht heißen, dass Kinder niemals Eltern aus niedrigeren Chakra-Zentrum-Beziehungen zuhören werden. Diese Kinder folgen jedoch eher dem Verhalten ihrer Eltern und lernen von ihnen und tun dies auch. Sie werden sich nicht viel darum kümmern, was ihre Eltern darüber zu sagen haben. Wenn du jedoch deine Kinder mit deinen Worten beeinflussen willst, musst du Harmonie auf einer höheren Chakra-Ebene haben.

Die Herausforderungen von den Herzchakra Paaren:

Das herzzentrierte Paar hat normalerweise keine großen Probleme, sich gegenseitig zu verstehen, weil beide die Grundüberzeugung haben, dass sie ihrem Partner Freude bringen sollten und nicht Schmerz. Sie versuchen also, sich gegenseitig keine Verletzungen zuzufügen. Dadurch konzentrieren sie sich natürlich auch darauf, einander besser zu verstehen. Ihre Ehe ist normalerweise stabil und stark und hat viele gute Freunde. Freunde der Familie wünschen ihnen alles Gute und wünschen ihnen Glück.

Natürlich sind sie nicht immun gegen Herausforderungen und werden Probleme in Lebensbereichen haben, wie die meisten Menschen, aber das Entscheidende an dem herzzentrierten Paar ist, dass die Überwindung dieser Kämpfe ihre Beziehungen stärkt, ihre Liebe vertieft und ihren Respekt voreinander verstärkt .

Ihre größte Herausforderung wird darin bestehen, ihr Verständnis für das Leben und die spirituelle Praxis zu vertiefen und eine noch ernsthaftere Einstellung zur Perfektion zu entwickeln.

Eine weitere wichtige Herausforderung für das Herz-zentrierte Paar ist, dass sie, indem sie sich so verhalten, dazu neigen, materiellen Reichtum schnell anzulocken, was sie ermutigt, sich zu entspannen. Es besteht die Gefahr der Arroganz und des vermehrten Wunsches, mehr Geld auszugeben, was natürlich zu Problemen innerhalb und außerhalb der Beziehung führt. Sie fangen auch an, viele Freunde und Leute anzuziehen, die Zeit mit dem Paar verbringen möchten. Diese Freunde verbringen viel Zeit im Zuhause der Paare, weil sie dort so viel Energie haben. Das Problem dabei ist, dass es das Paar ermutigt, sich in untätige Gespräche zu vertiefen, um unwichtige, ungünstige und unnötige Dinge die ganze Zeit zu diskutieren.

Im Laufe der Zeit, so wie es das Schicksal möchte, sind herzzentrierte Menschen im Allgemeinen des materiellen Reichtums überdrüssig, werden davon gelangweilt und ziehen sich natürlich von ihnen zurück.

Das Halschakra-Paar

Diejenigen, die durch das Halschakra (der herrschende Planet – Quecksilber) motiviert sind, neigen dazu, ihre Sinne zu perfektionieren. Sie wollen ihre Sinne in die ätherische Welt abstimmen. Sie praktizieren Meditation, um eine höhere Ebene der Sinne zu haben. Damit sie ihre Botschaften aus dem Universum hören, fühlen, sehen, kennen und verstehen können. Sie wünschen allen, die an sie denken ganz viel Glück.

Es ist auch wichtig für halszentrierte Paare, Selbstkontrolle und Ehrlichkeit zu kultivieren. Sie lassen ihre irdischen Gefühle nicht ihre Lebenserfahrung kontrollieren, sondern handeln von einem höheren Ort aus. Indem sie ihre Emotionen kontrollieren und nicht auf jeden egoistischen und emotionalen Impuls einwirken, trainieren sie sich zu einem größeren und tieferen Verständnis und einer Verbindung mit der Wahrheit. Sie handeln von hier aus. Sie sind sehr gut darin, ihr Ego und ihre Emotionen zu kontrollieren. Sie verschwenden keine Zeit in ungünstigen Gesprächen und sie machen keine Schmeichelei oder Angeberei. Sie sind sehr bescheidene Leute. Sie sind entschlossen, ihr Ziel zu erreichen, ihre Sinne zu verfeinern und ihre Emotionen und ihr Ego zu kontrollieren. Sie verbringen gerne Zeit unter hoch spirituellen Denkern und Anführern. Nur auf der Halsebene kann eine Person ein erfolgreicher spiritueller Guru oder Führer für andere werden. Denn nur auf dieser Ebene hat eine Person ihr Bewusstsein in einem Maße gereinigt, dass sie ihr schlechtes Karma nicht an ihre Schüler weitergeben würden. Auf dieser Ebene würden sie üben, was sie die ganze Zeit predigen. Auf dieser Ebene würden sie anfangen, wahres psychisches Wissen zu erfahren.

Das Halschakra-Paar ist ein seltenes Paar, dem man begegnet. Sie neigen dazu, sehr talentierte Leute zu sein. Sie neigen dazu, die Welt mit ihren Sinnen “zu fühlen”, anstatt sie zu durchleben. Wegen dieser tiefen intuitiven Annäherung an die Welt leben sie in tiefer Harmonie mit ihrer Welt. Sie neigen dazu, mit ihren Worten von Natur aus poetisch zu sein. Sie verstehen die Kraft des Klangs und die Kraft der Worte, also wählen sie sie sorgfältig und schön aus. Weil sie ihre Sinne so sehr entwickeln und versuchen, sie auf die subtile Natur des Universums und ihre energetische Stimme abzustimmen, entwickeln sie gleichzeitig auch ihren Geschmack in der Kunst. Sie haben einen raffinierten musikalischen, künstlerischen und poetischen Geschmack. Sie sind in der Lage, Schönheit und Zartheit in alltäglichen Dingen wahrzunehmen. Sie wissen, das etwas, das von ihren Sinnen wahrgenommen wird, gut für ihre Seele ist. Diese Menschen neigen dazu, eine sehr mystische und magische Ehe zu haben. Sie verstehen sich tief und vollständig. Sie können sich immer aufeinander beziehen und tiefe Empathie füreinander empfinden. Sie fühlen sich gegenseitig, sogar von weit her. Sie kommunizieren mit ihren Gedanken und Gefühlen anstatt mit Worten; wenn man an etwas denkt, hat der andere schon ein Gefühl dafür. Ihre Ehe wird viele Leben dauern und sie waren sicherlich auch in früheren Leben zusammen. Sie haben beide ein sehr gutes Karma, das sie gemeinsam durcharbeiten werden. Oft ist ihre Verbindung so stark, dass sie sich immer in dem Leben finden, in dem sie sich befinden. Manchmal finden sie sich sogar in sehr großen Abständen voneinander. Manchmal wird ein Mann in ein anderes Land ziehen, nur um seinen Seelenverwandten abzuholen. Sie wissen vom ersten Blick an, dass sie dazu bestimmt sind, zusammen zu sein und zusammen das Glück zu finden.

Das halszentrierte Paar kann sehr talentierte Kinder zur Welt bringen. Ihre Kinder werden auch Selbstverwirklichung, Selbstentwicklung und Selbstvervollkommnung praktizieren.

Das Chakra-Paar des dritten Auges

Diejenigen, die unter dem Einfluss ihres Chakras aus dem dritten Auge oder der Stirn stehen, werden vom Planeten Saturn beherrscht. Dies sind Menschen, die für viele Leben Selbstverwirklichung praktiziert haben. Das Paar kommt zusammen, um zusammen Perfektion zu üben. Sie sind verpflichtet, die höchste Wahrheit des Universums zu studieren. Sie wollen Gott erfahren. Diese Beziehung ist sehr selten. Diese Leute sind normalerweise spirituelle Lehrer. Sie leben einfach für andere Menschen und nicht für sich selbst. Wenn ein Paar auf dieser Ebene Harmonie hat, möchte es nur andere Menschen glücklich machen. Manchmal verzichtet dieses Paar auf sexuelle Beziehungen miteinander. Sie leben einfach zusammen, um einander auf ihrem spirituellen Weg zu helfen.

Das Kronen-Chakra-Paar

Diejenigen, die am Kronenchakra, das vom Planeten Jupiter regiert wird, aktiviert werden, erschaffen eine überirdische und mystische Liebe. Sie enthalten sich völlig vom Sex. Für die Frau ist ihr Ehemann ein Lehrer, ihren Guru und sie vertraut ihm völlig. Sie ist ihm immer treu. Ihr Ehemann benimmt sich wie ein Heiliger. Nachdem sie gestorben sind, gehen sie in die geistige Welt, wo sie für immer zusammen sein können. Sie haben ihre Arbeit abgeschlossen.

Das ist eine sehr hohe Art der Liebe.

 

Quellen:

Malavika Suresh

The Open Mind

Bild

Facebook Comments

You may also like

Farbtheorie- Die gesundheitlichen Vorteile der Farbe Rot

Giftige Beeren, Stopplichter, Warnschilder… Es ist keine Überraschung,