Dieser tibetische Persönlichkeitstest enthüllt viel über deine wahre Natur!

Dieser tibetische Persönlichkeitstest enthüllt viel über deine wahre Natur!

- in Leben, News, Spiritualität
1118

Dein Unterbewusstsein ist ein Ort, der alle Logik verlässt. Es folgt nicht den Gesetzen der realen Welt; es markiert den Anfang des Immateriellen. Manchmal kannst du jedoch auf das Unterbewusstsein tippen, um dich selbst besser zu verstehen. Und genau das macht dieser Persönlichkeitstest!

Dieser Test, tibetischer Persönlichkeitstest genannt, soll vom Dalai Lama selbst zusammengestellt worden sein. Vergesse nicht, den abstrakten Teil von dir zu umarmen. Anstatt dich auf jede Übung zu konzentrieren, versuche, im Fluss zu bleiben und spontan zu antworten. Du wirst einen Notizblock und einen Stift benötigen.

SCHRITT 1

Stell dir 5 Tiere vor dir vor. Du hast eine Kuh, ein Schaf, einen Tiger, ein Pferd und ein Schwein. Stelle dir diese Tiere vor und notiere dir ihre Namen in der Reihenfolge, in der du dich fühlst. Denke daran, dass du nicht zu viel Zeit damit verbringen solltest, schreibe einfach auf, was dir gerade in den Sinn kommt.

SCHRITT 2

Beschreibe die Nomen in der Liste mit dem ersten Wort, das dir in den Kopf kommt.

Eine Katze ist _______.

Eine Ratte ist _______.

Kaffee ist _______.

Das Meer ist _______.

Verwende nur ein Adjektiv pro Nomen.

SCHRITT 3

Schreibe die Namen von 5 Personen auf, die dir in deinem Leben sehr wichtig sind. Wähle für jede der fünf Personen eine Farbe aus der folgenden Liste aus:

Gelb, Orange, Rot, Weiß, Grün

Du kannst aber nur eine Farbe pro Person wählen. Denke wieder daran, mit deinen Instinkten zu wählen und entscheide dich immer für das, zu dem du dich hingezogen fühlst.

Nun zu den Ergebnissen. Was heißt das?

Geh durch jede Frage:

FRAGE 1:

Jedes Tier bedeutet eine Priorität im Leben einer Person. Abhängig davon, in welcher Reihenfolge du sie platziert hast, kann es deine Prioritäten reflektieren und wie du mit dem Leben umgehst.

Kuh: Deine Karriere

Tiger: Dein Selbstwert

Schaf: Liebe

Pferd: Familie

Schwein: Geld

Gehe also voran und sehe dir die Reihenfolge an, die du ausgewählt hast. Sie wird in 99% der Fälle genau sein.

Wenn du den Tiger zuletzt ausgewählt hast, ist es vielleicht an der Zeit, all diese schlechten Entscheidungen, die du getroffen hast zu überdenken. Zur gleichen Zeit, wenn du Liebe über der Familie ausgewählt hast, sei nicht zu hart zu dir selbst. Während die Hierarchie der Präferenz von deinem Unterbewusstsein entschieden wird, sind deine Handlungen immer in deinen Händen.

FRAGE 2:

Wie du die Realität wahrnimmst. Welches Adjektiv du auch auswählst, beschreibt, wie du diesen Aspekt der Realität siehst.

Hund: Deine Persönlichkeit

Katze: Die Persönlichkeit deines Partners

Ratte: Die Persönlichkeit deines Feindes

Kaffee: Ansichten über Sex.

Meer: Dein Leben

Das Adjektiv, das du gewählt hast, um jedes Wort zu beschreiben, erklärt, was dein Unterbewusstsein über diesen Aspekt deiner Realität fühlt.

QUESTION 3:

Was du für die Menschen in deinem Leben fühlst

Gelb: Diese Person hatte einen großen Einfluss auf dich.

Orange: Du betrachtest sie als engen Freund.

Rot: Du liebst sie bedingungslos.

Weiss: Du hast eine Verbindung mit ihr.

Grün: Diese Person wird für dich für immer unvergesslich bleiben.

Farben neigen dazu, eine der wichtigsten Arten zu sein, in denen dein Unterbewusstsein mit dir kommuniziert. Durch die Verwendung dieser Abstraktionen kann eine nahezu genaue Methode der Kommunikation zwischen dir und deinem Unterbewusstsein entwickelt werden.

Dein Unterbewusstsein hat fast immer die Antworten auf die Entscheidungen, die du in der Realität schwer treffen kannst. Wie du dich in deiner Umgebung fühlst, was deine Prioritäten sind und ob du wirklich weißt, was dich aufregt, sind Fragen, die wir nicht in einfachen logischen Sätzen beantworten können.

Diese Tests sind im Grunde Methoden zu lernen, sich auf die Intuition zu verlassen und herauszufinden, wer man wirklich ist.

Facebook Comments

You may also like

Diese Lebensmittel machen deine Kinder intelligenter

“Du bist, was du isst.” – Victor Lindlahr Neugebackene