Einfache Möglichkeiten um dein Gehirn zu trainieren positiv zu sein

Einfache Möglichkeiten um dein Gehirn zu trainieren positiv zu sein

- in Leben, News
746

Mit all den unerwarteten Veränderungen des Lebens ist es oft schwierig, positiv zu bleiben. Negative Gedanken haben eine hinterhältige Art sich einzuschleichen und unseren Tag zu ruinieren. Der Trick dabei ist, dein Gehirn zu trainieren, positiv zu bleiben.

1. Finde etwas für was du dankbar sein kannst

Egal wie schlimm deine Situation scheinen mag, es gibt immer etwas, für was du dankbar sein kannst. Erinnere dich jeden Morgen an drei Dinge, für die du dankbar bist. Schreibe sie am besten auf. Es könnte für deine Familie sein, deine Freunde oder dafür, dass du ein Dach über dem Kopf hast. Egal wie groß oder wie klein, es ist wichtig, sich an die guten Dinge in deinem Leben zu erinnern. Wenn etwas nicht so läuft, wie es sollte, dann erinnere dich an die Liste vom Morgen und versuche, Frieden zu finden.

2. Pass auf dich auf

Dein Lebensstil kann deine psychische Gesundheit sehr stark beeinflussen. Wenn du ständig Fast Food isst, rauchst oder Alkohol trinkst, wird dein Körper in mehr als einer Weise leiden. Studien haben gezeigt, dass auch Vitaminmangel Rückgänge in der psychischen Gesundheit verursachen kann. Nährstoffmangel kann zu Stress, Angst und Depressionen führen.

Die ersten Schritte um dir zu helfen sind eine gesunde Ernährung, viel Wasser zu trinken und jede Nacht genug Schlaf zu bekommen. Studien haben gezeigt, dass, wenn du an Schlafentzug leidest, du mehr gereizt, feindlich und wütend bist. Einen gesunden Lebensstil zu haben kann dir helfen, dich erfrischt zu fühlen und positiv zu bleiben.

3. Gib etwas zurück

Manchmal ist der beste Weg um dir selbst zu helfen, anderen zu helfen. Ob es Freiwilligenarbeit in irgendeiner Art ist oder ein unerwartetes Geschenk an jemanden in Not, den Tag von jemand anderem aufhellen hat einen grossartigen Effekt. Gute Vibes sind ansteckend. Freude zu anderen bringen kann dich mit der gleichen Freude und Positivität füllen. <3

4. Folge deiner Leidenschaft

Der beste Weg, um positiv zu bleiben ist, etwas zu tun, das du liebst. Wenn dir dein Job keine Freude bringt, suche dir etwas neues, etwas, das du von Herzen gerne machst. Finde deine Leidenschaft und folge dieser. Ob es Schreiben ist, Musik spielen, Schauspielern, andern helfen oder Reisen, lege die Entschuldigungen weg und finde Zeit für diese Dinge, die dich glücklich machen! Deine Ziele und Träume sind näher als du denkst.

5. Finde Gleichgewicht

Das Leben kann hektisch sein. Stress kann sich in dein Leben hinein schleichen und dich überwältigen. Deshalb ist das Gleichgewicht so wichtig. Wenn du bei der Arbeit überwältigt bist, ist es vielleicht Zeit, einen Schritt zurück zu treten. Wenn deine Beziehung zu stressig ist, ist es vielleicht Zeit, eine Pause zu machen. Finde Wege um zentriert zu bleiben. Mache Yoga, meditiere, machen einen Spaziergang im Wald etc. – alles was deinem Geist hilft.

Quellen:
Power of Positivity
Forbes
Psychology Today
Psychology Today
Bildquelle

Facebook Comments

You may also like

Vorsicht- die Worte, die du benutzt haben magische Kräfte

Die Worte haben magische Kräfte… Hast du jemals