Eule kann nicht aufhören, den Mann zu umarmen, der ihr Leben rettete

10954

GiGi war ganz allein, bis sie Pojeky traf, den Mann, den sie nie vergessen würde.

GiGi, eine Virginia-Uhu, wurde zu Mississipis Wild Heart Rescue gebracht. Es wird vermutet, dass GiGi von einem Auto angefahren wurde, was zu einer massiven Gehirnerschütterung führte.

Die Gründerin und Direktorin von Wild at Heart, Missy Dubuisson sagte, GiGi sei eine der kritischsten Eulen, um die sie sich jemals gekümmert hätten. Sie war erstaunt, dass der Vogel überhaupt noch lebte.

GiGi hatte eine Aspergillose, die einer Lungenentzündung beim Menschen ähnelt. Sie war auch von Parasiten geplagt und so krank, dass sie während ihrer Behandlung abnahm. Normalerweise wiegen Virginia-Uhus zwischen 2 und 5 Pfund, und sie verlor ein ganzes Pfund.

GiGi war völlig allein, bis sie Douglas “Doug” Pojeky, den Präsidenten der Rettung, traf und liebevoll als “Greifvogelflüsterer” bezeichnet wurde.

Bildkredit: Wild at Heart Rescue

GiGi unter der Obhut von Pojeky bildete eine starke Bindung. Von der Todestür bis zum Hocken und von der Handfütterung bis zum Essen. Ohne Zweifel vertraute sie Pojeky und machte es auf außergewöhnliche Weise bekannt.

GiGi Moped, während Pojeky auf einer Reise war, um seine Familie in Michigan zu besuchen. Bei seiner Rückkehr gab er GiGi eine Prüfung. Sie war einfach so glücklich, Pojeky so deutlich zu sehen, dass er ihr Lieblingsmensch war, und das zeigte sich in ihrem Gesicht.

Bildkredit: Wild at Heart Rescue

Sie war so aufgeregt, dass sie sofort anfing zu tanzen und ihren Kopf auf seinen Arm zu legen. Plötzlich tauchte sie auf, ging zu seiner Brust und legte ihren Kopf auf seine Schulter, während sie ihre Flügel um ihn legte. Die Umarmung erinnerte ihn an seinen Vater.

Pojeky sagte dem Dodo, dass die Umarmung von GiGi für ihn besonders wichtig sei, da eine Virginia-Uhu oben auf der Scheune der Familie saß. Die Familie sah die Eule selten; nur Pojekys Vater hat es oft gesehen. Am Morgen, als sein Vater vorbeikam, sah er die Eule über dem Bauernhaus, bevor er in den Wald flog.

Bildkredit: Wild at Heart Rescue

Dubuisson hatte gesagt, es bringe ihr buchstäblich Tränen in die Augen, ihn mit diesen Vögeln interagieren zu sehen, da sie ihm vertrauen.

Wild at Heart Rescue hat TheOpenMind mitgeteilt, dass sie seit GiGis Genesung im Priesterseminar in Mississippi wieder freigelassen wurde.

Credit: Wild at Heart Rescue
Bildkredit: Wild at Heart Rescue

Bilderkredit: Wild at Heart Rescue

Du kannst Wild at Heart Rescue hier folgen und ihre Projekte unterstützen.

You may also like

Dramatisches Pferd stellt sich jedesmal tot, wenn Leute es reiten wollen

Pferde sind intelligenter als die meisten Menschen denken.