John Steinbeck über das Verlieben: Ein Brief von 1958

2267

steinbeck2 Kopie

Der amerikanischer Autor John Steinbeck, Gewinner des Pulitzer-Preis 1940 für seinen Roman ”Früchte des Zorns”(The Grapes of Wrath), ist in diesem undatierten Foto zu sehen.

Steinbeck: A Life in Letters konstruiert eine alternative Biographie des legendären Autors durch einige 850 seiner nachdenklichen, witzigen, ehrlichen, rechthaberischen, verletzlichen Briefe an Familie, Freunde, seinen Editor und einen Kreis von ebenso bekannten und einflussreichen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens.

Von November 1958 ist Steinbeck’s Notiz eine Antowort auf seine Teenager-Sohn’s Erklärung in der er in ein Mädchen verliebt war, mit der er zur Schule ging.

Steinbeck’s Worte der Weisheit- zärtlich, optimistisch, zeitlos, stufenlos- sollten auf das Herz und Geist eines jeden Lebewesen geätzt werden.

New York
10. November 1958

Lieber Thom:

Wir bekamen deinen Brief diesen Morgen. Ich werde es aus meiner Sicht beantworten und natürlich wird Elaine es aus ihrer Sicht beantworten.

Erstens- wenn du verliebt bist- das ist eine gute Sache- das ist etwas vom Besten, was einem passieren kann. Lass es niemanden klein machen.

Zweitens- Es gibt verschiedene Arten von Liebe. Eine ist eine selbstsüchtige, gemeine, habgierige, egoistische Sache, die Liebe zur eigenen Wichtigkeit verwendet. Das ist die hässliche und lähmende Art. Die andere ist ein
Ausgiessen von allem gutem in dir -von Güte, Rücksicht und Respekt -nicht nur der gesellschaftliche Respekt von Manieren, aber der grössere Respekt welches die Anerkennung von einer anderen Person ist, als einzigartig und wertvoll. Die erste Art kann dich krank, klein und schwach machen, aber die zweite kann in dir Kraft auslösen, und Mut und Güte und sogar Weisheit, die du nicht wusstest, du hast.

Du sagst, das ist nicht Schwärmerei. Wenn du so tief empfindest- natürlich ist es nicht nur Schwärmerei.

Aber ich glaube nicht, dass du mich fragst, was du fühlst. Du weisst es besser als jeder andere. Was du wolltest was ich dir helfe ist, was du tun kannst- und das kann ich dir sagen.

Ruhm für eine Sache und sei sehr froh und dankbar dafür,

Das Objekt der Liebe ist das beste und schönste. Versuche es zu leben.

Wenn du jemanden liebst- gibt es keine möglichen Nachteile es zu sagen- du musst nur daran denken, dass einige Leute sehr scheu sind.

Mädchen haben eine Möglichkeit zu wissen oder fühlen, was du fühlst, aber sie hören es in der Regel auch gerne.

Es kommt vor, dass das was du fühlst, nicht erwidert wird für den einen oder anderen Grund- aber das macht deine Gefühle nicht weniger wertvoll und gut.

Schliesslich kenne ich deine Gefühle weil ich sie auch habe und ich bin froh, dass du sie hast.

Wir werden uns freuen, Susan kennen zu lernen. Sie wird sehr willkommen sein. Aber Elaine trifft alle solchen Vorkehrungen, denn das ist ihre Provinz und sie wird auch sehr froh sein. Sie kennt sich mit der Liebe aus und vielleicht kann sie dir mehr helfen, als ich es kann.

Und habe keine Angst zu verlieren. Wenn es richtig ist, passiert es- Die Hauptsache ist es, nicht zu beeilen. Nichts Gutes kommt davon.

In Liebe,

Fa

 

Quelle: Huffington Post | The Atlantic

You may also like

Fortnite Entwickler kauft ganze Wälder, um Abholzung zu verhindern

Fortnite ist ein von Tim Sweeney entwickeltes Spiel