Leidest du an Migräne und Kopfschmerzen? Dieses Piercing könnte das Heilmittel sein!

Leidest du an Migräne und Kopfschmerzen? Dieses Piercing könnte das Heilmittel sein!

- in Gesundheit, Leben
1088

daith-piercing-migraines

Wenn du seit langer Zeit an Migräne und Kopfschmerzen leidest, hörst du hier eine vielversprechende Nachricht. Wenn du auch noch ein Piercing-Liebhaber bist, wird diese Nachricht einfach perfekt passen.

Diese Piercing geht durch die innerste Knorpelfalte des Ohrs und Befürworter behaupten, dass es für sie in der gleichen Weise funktioniert wie die Akupunktur- Abgezielte Druckpunkte auf der Oberfläche des Körpers um ihre Beschwerden zu lindern.

Einige Akupunkteure glauben, dass sich einen Druckpunkt in der kleinen Falte befindet und das Areal anzielt wenn man Migräne behandelt. Dr. Thomas Cohn in Minnesota bloggte im März, dass es Zeugen unter seinen Patienten gäbe, die ”Zufällig” Verbesserungen mit ihrem Zustand erlebten, nachdem sie das Piercing machten. Er betonte, dass die Korrelation zwischen dem Piercing und der Migräne nicht systematisch untersucht wurde. Es klingt zu gut um wahr zu sein, aber es sind ziemlich aufregende Neuigkeiten wenn sich heraus stellt dass das Piercing das Heilmittel ist.

WIE KANN DAS PIERCING HELFEN, MIGRÄNE ZU LINDERN?

Die Theorie dass dieses Piercing hilft Migräne zu lindern, beruht auf der Idee, dass es der gleiche Druckpunkt ist wie der, der gezielt von Akupunkteuren verwendet wird um chronische Kopfschmerzen zu lindern.

Akupunktur, eine Therapie die vor mehr als 2000 Jahren in China begann geht darum, die feinen Nadeln an bestimmten Druckpunkten auf der Körperoberfläche zu platzieren. Die Nadeln werden dann von einem Akupunkteur manipuliert, entweder manuell oder elektrisch.

Es bewirkt, dass die Blutgefässe um die Nadel herum sich öffnen und breiter werden, so dass es den Blutfluss zu den unmittelbaren Geweben erhöht.

Ein im 2012 veröffentlichter Bericht in der Archives of Inernal Medicine analysierte fast 18000 Patienten und Ärzte aus acht Universitäten und Krankenhäusern in Grossbritannien, USA und Deutschland.

Die Ergebnisse zeigten unter Bedingungen wie chronischen Kopfschmerzen, dass die Akupuntur doppelt so wirksam war wie die von den Ärzten empfohlenen Medikamente und Bewegungen.

Das Migräne- Befreiungs-Center erkennt die Verbindung, wenn es auch unbewiesen ist, zwischen dem Piercing und den erleichterten Migränen-Symptomen.

‘Das Prinzip ist, dass das Piercing die Akupuntur imitiert indem es auf einen Druckpunkt drückt, was den Druck im Kopf des Patienten erleichtert’, wird in einem Beitrag auf der Seite geschrieben.

‘Indem es gemacht wird auf der selben Seite wie die meisten Migränen auftreten, ist dazu gedacht, die auftretenden Schmerzen in der Gegend zu lindern.’

Aber er warnt: ‘An diesem Punkt wurde die Wirkung des Piercings auf die Migräne nicht offiziell untersucht, so ist es schwierig festzustellen ob die Behauptungen der Wahrheit entsprechen.’

 

Quellen; Hellogiggles | Unlaid | Metro

Dieser Beitrag ist kostenlos und eine offene Quelle. Sie haben die Erlaubnis, diesen Beitrag unter einer Creative Commons Lizenz mit der Zuschreibung von Erhöhtes Bewusstsein neu zu veröffentlichen. Alle Hyperlinks innerhalb des Artikels müssen intakt bleiben.

Facebook Comments

You may also like

So können dich deine Augen heilen

Wir alle kennen das Sprichwort, dass die Augen