''Meine Schwester adoptierte ihren ersten Hund und seine vorher/nachher Bilder brachten mich zum weinen''

2928

Meriah Jae könnte nicht mehr stolz sein auf ihre Schwester, für die Adoption eines Pibull’s aus dem Tierheim, der in ernsthafter Liebesnot war. So entschied sie sich, ihre Gefühle auf Twitter auszudrücken, wo Meriah ein paar süße Bilder des neuen Haustiers ihrer Schwester zusammenfügte mit einer mächtigen Botschaft : “adoptieren, nicht kaufen.”

Der Post von ihr ging viral mit über 33.000 Retweets und 345.000 Likes, und vor allem einer Tonne ermutigenden Kommentare mit freundlichen Worten, Tipps und mehr Geschichten wie diese.

Charlie geniesst jetzt nicht nur sein schönes Hundeleben, sondern er ist mittlerweile auch ein Twitter-Symbol für die Tier-Adoption.

Mehr Informationen: Twitter

Er war unglücklich im Tierheim bis zu dem einen Tag…

Direkt nachdem er adoptiert wurde kam seine Lebensfreude zurück

Und seine Vorher/Nachher-Fotos explodierten auf Twitter

Es bewegte andere Menschen dazu, die Geschichten ihrer Vierbeiner zu teilen:

You may also like

1,5 Millionen Freiwillige pflanzen 66 Millionen Bäume in 12 Stunden und brechen den Guinness-Weltrekord

1,5 Millionen Freiwillige aus dem zentralindischen Bundesstaat Madhya

13 Shares
WhatsApp
Pin
Share13
Email
Tweet