Menschen haben ihr geraten das Muttermal entfernen zu lassen, aber sie beschloss es stattdessen anzunehmen

2379

Die 22.jährige Cassandra Naud wurde mit einem grossen Muttermal unter dem linken Auge geboren und obwohl sie es in ihrer Jugend immer entfernen lassen wollte, weigert sie sich jetzt, eine Operation durchzuführen. Sie sagt jetzt auch, dass sie ihr einzigartiges Aussehen schätzt und dass es ihr einen besonderen Wiedererkennungswert gibt.

Die in Kanada lebende Tänzerin wurde in ihrer Jugend oft gehänselt wegen ihrem Muttermal, das mit Haaren bedeckt ist. Aber ihre Eltern hatten Angst, dass es grosse Narben im Gesicht hinterlassen würde wenn man es operiert.

Cassandra Naud wurde mit einem haarigen Muttermal unter ihrem linken Auge geboren

dancer-with-face-birthmark-cassandra-naud-1

 

In der Tat, sie schätzt ihren Wiedererkennungswert

dancer-with-face-birthmark-cassandra-naud-4

”Mein Muttermal ist ein grosser Teil von mir. Es macht mich einzigartig und unvergesslich, was besonders wichtig ist für die Karriere, die ich gewählt habe”

dancer-with-face-birthmark-cassandra-naud-8

Es war nicht immer einfach, damit umzugehen, da sie in der Schule oft gehänselt wurde deswegen

dancer-with-face-birthmark-cassandra-naud-11

”Die grausamen Bemerkungen der Leute waren manchmal schwer zu ertragen, und ich kämpfte oft mit den Tränen. . Ich fühlt mich hässlich- auch wenn es nur für diesen Moment war..
Aber die Zeiten ändern sich, so kümmere ich mich nicht mehr um ein normales Aussehen. Lass dich nicht aufhalten und sei stolz auf deine Einzigartigkeit”

dancer-with-face-birthmark-cassandra-naud-10

Sie ist stolz auf ihr aussergewöhnliches Erscheinungsbild und das ist gut so. Jeder von uns sollte sich so akzeptieren wie er ist. Und jeder einzelne Mensch, ist auf seine Art und Weise etwas ganz BESONDERES. <3

 

Quelle:

Bored Panda

You may also like

Wissenschaftler entdecken, dass Pflanzen auf Geräusche reagieren und ”hören” können

Ich spreche immer mit meinen Pflanzen. Sprichst du