Platziere ein Glas mit Salzwasser und Essig um negative Energien in deinem Haus zu erkennen

Platziere ein Glas mit Salzwasser und Essig um negative Energien in deinem Haus zu erkennen

Hast du gewusst, dass negative Energien nicht nur dich, deine Familie und deine Haustiere beeinflussen können, sondern auch die Gegenstände in deinem Zuhause?

Wir haben einen Weg gefunden um dir zu helfen,  indem du nur ein Glas Wasser mit Salz und Essig verwendest! Es mag auf den ersten Blick etwas merkwürdig erscheinen, aber es ist möglich, dass ein Reservoir an negativer Energie in deinem Zuhause eingeschlossen ist. Möglicherweise von vergangenen Mietern oder Auseinandersetzungen, die du im Haus hattest.

Ist dir das jemals passiert, dass du in ein Haus oder nur ein Zimmer gelaufen bist und es sich angefühlt hat, als wäre dort schwere Energie? Es könnte sogar tatsächlich ein bisschen gruselig sein. Fazit ist, es fühlt sich nicht richtig an! Manche Leute haben auch einfach eine schlechte Energie. Es kann sein, dass genau diese Art von Menschen eine negative Energie in deinem Haus hinterlassen haben, wenn sie in deinem Zuhause waren.

Du kannst diese negativen Energien mit einem einfachen, effektiven hausgemachten Trick beseitigen.

Lese auch: Wissenschaft bestätigt, dass Menschen Energie von anderen absorbieren

Das ist alles, was du dafür brauchst:

  • 1 Glas (es muss komplett transparent sein)
  • Weißweinessig
  • Granuliertes Salz
  • Wasser

Zubereitung: 

Füge ein wenig Salz und ein wenig Essig mit etwas Wasser in ein Glas. Stelle das Glas in die Bereiche, in denen du viel Zeit verbringst. Vor allem in dem Bereich, in dem du dich mit Leuten unterhältst, die dich besuchen. Lasse es für mindestens 24 Stunden stehen.

Schaue nach 24 Stunden nach, wie sich das Salz verhält. Ist der Pegel gestiegen oder das Wasser überlaufen?

Spüle das Glas nach 24 Stunden mit reichlich Wasser aus und wiederhole den Vorgang, wann immer du es für notwendig hältst. Lege es in alle Bereiche deines Hauses, bis das Salz nicht mehr aufsteigt.

Wichtiger Hinweis:

Stelle das Glas an einen Ort, an dem es nicht zu sehen ist, damit es die schädlichen Energien effizient aufnehmen kann!

Benutze nur ein Glas Wasser mit Salzkörner und Essig und beseitige alle negativen Energien, die dich umgeben!

Lese auch: 9 Pflanzen die positive Energie in deinem Haus kreieren

Masaru Emotos Wasserkristall-Experimente

Die Hypothese, dass mit Absicht “behandeltes” Wasser Eiskristalle beeinflussen könnte, die aus diesem Wasser gebildet wurden, wurde unter Doppelblindversuchen getestet. Eine Gruppe von etwa 2’000 Menschen in Tokio konzentrierte sich auf Wasserproben in einem elektromagnetisch abgeschirmten Raum in Kalifornien. Diese Gruppe hatte keine Kenntnis von ähnlichen Wasserproben, die an einem anderen Ort als Kontrollen aufbewahrt wurden. Eiskristalle, die aus beiden Gruppen von Wasserproben gebildet wurden, wurden blind von einem Analytiker identifiziert und fotografiert, und die resultierenden Bilder wurden von 100 unabhängigen Richtern blind auf ihren ästhetischen Reiz untersucht. Zusammenfassend stimmen die vorliegenden Pilotergebnisse mit einer Reihe früherer Studien überein, die darauf hindeuten, dass Intentionen die Struktur von Wasser beeinflussen können.

Klicke HIER um mehr von Masuro Emoto zu erfahren.

Bewusstsein hat messbare Auswirkungen auf die geometrische Struktur von Wasserkristallen. Was sagt uns das über die Natur des Bewusstseins? Ist es möglich, dass Wasser aus dem gleichen “Ding” besteht wie unsere Gedanken? Vielleicht ist das ein Anreiz, unserem Essen gute “Energie” zu geben, bevor wir es essen?

Quellen:

www.the-limitless-minds.com

www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16979104

Bildquelle: www.consciousreminder.co

Facebook Comments

You may also like

Diese Lebensmittel machen deine Kinder intelligenter

“Du bist, was du isst.” – Victor Lindlahr Neugebackene