Sie machte das Make-up von den Puppen weg und begeisterte damit Menschen

5680

Wenn sie das Make-up von den Puppen wegmacht, kreiert sie etwas viel schöneres. Sonia und John leben in Tasmanien und geniessen die einfachen Dinge des Lebens. Schon in der Kindheit liebte es Sonia, mit ihrer Schwester und den Puppen zu spielen. In einem Second Hand Shop wurde sie Jahre später auf ein paar alte, kaputte Barbies aufmerksam. So kam ihr die Idee, die Puppen neu zu gestalten. Das Resultat kann sich sehen lassen. Wer würde seinem Kind nicht lieber eine solche Puppe zum spielen geben?

Quelle:

You Tube

You may also like

Humane Society sucht nach Freiwilligen, die mit Tierheim-Hunden kuscheln

Jeff Honig ist ein pensionierter Hillsborough County-Abgeordneter und