Streuner tauchen plötzlich bei Beerdigung von Frau auf die sie ihr Leben lang fütterte

1371

Nach einem langen Leben freundlich und mitfühlend zu jedem Tier sie traf, Margarita Suarez, eine Tierliebhaberin in Merida, Mexico, hatte eine unerwartete Ehre auf ihrer Beerdigung- ein Rudel streunender Hunde und sogar ein Vogel, zeigten sich, um ihren Respekt zu zeigen.. Suarez war bekannt (sowohl bei Menschen, wie auch bei Tieren) für das Füttern von streunenden Tieren, die sich jeden Morgen vor ihrer Türe versammelten und auf das Essen warteten.

Die Hunde folgten sogar dem Leichenwagen, indem sich Suarez befand.

Als Margarite am Anfang des Monats starb, wurden die Familienmitglieder fassungslos, als sie die streunenden Hunde in der Leichenhalle in der Nähe ihres Körpers sahen.

stray-dogs-pay-respects-funeral-animal-lover-margarita-suarez-yucatan-mexico-coverimage

Margarite fütterte ihr ganzes Leben lang streunende Hunde. Sie trug sogar Taschen mit Futter herum, damit sie die Hunde, die sie traf, füttern konnte.

stray-dogs-pay-respects-funeral-animal-lover-margarita-suarez-yucatan-mexico-14

Auf diese Weise machte sie sich eine Menge vierbeiniger Freunde, und jetzt kamen sie, um zu trauern.

stray-dogs-pay-respects-funeral-animal-lover-margarita-suarez-yucatan-mexico-6

Anfangs wusste das Personal nicht, was sie tun sollten, aber als sie merkten, warum die Hunde dort waren, liess man sie hinein.

stray-dogs-pay-respects-funeral-animal-lover-margarita-suarez-yucatan-mexico-15

”In Schmerzen, sprangen sie für Freude, es war wundervoll”, sagte Margaritas Tochter

stray-dogs-pay-respects-funeral-animal-lover-margarita-suarez-yucatan-mexico-12

Teile diese berührende Geschichte mit deinen Freunden.

Quellen:

www.dailymail.co.uk

bored panda

You may also like

Das ist Jonathan, die 187-jährige Schildkröte, die 1886 und heute fotografiert wurde

Es ist eine bekannte Tatsache, dass die Menschen