Synchronität geschieht aus einem Grund- keine Unfälle und keine Zufälle

3100

 

Alles in unserem Leben ist verbunden.

Bist du auf einen alten Freund gestossen? Siehst du jemanden der die gleiche Sache macht oder die gleichen Worte spricht wie du? Denkst du dir ”Oh, was für ein Zufall” oder ”Ich könnte solche Unfälle überspringen”…? Nun, das solltest du nicht, denn jeder einzelne Zufall bringt dir eine Botschaft. In der Tat gibt es keine Zufälle und Unfälle- es gibt nur Synchronität und alles geschieht aus einem Grund.

SYNCHRONITÄT- DIE WISSENSCHAFT HINTER ZUFÄLLEN

Die Wahrheit ist, dass alles in unserem Leben verbunden ist. Von der Vergangenheit, über die Gegenwart bis hin zu der Zukunft- jeder einzelne Zufall oder jeder Unfall über den wir stolpern ist verbunden. Egal wie klein oder groß eine Bewegung ist, es geht um Synchronität.

Egal ob du einen perfekten Tag hast und alles reibungslos verläuft, oder ob du eine schlechte Zeit erlebst in der ‘viel Zufälle passieren’, das Universum sendet dir eine Nachricht.

Kennst du das Sprichwort “Wenn der Schüler bereit ist, erscheint der Meister”?

Das ist genau, wie Synchronität erklärt wird. Immer wenn du synchronisiert bist mit etwas, das du wirklich willst, wirst du diese Sache eher treffen, weshalb ähnliche Menschen sich ‘zufälligerweise’ kennenlernen. Die Sache ist, dass sie auf die exakt gleiche Frequenz abgestimmt sind und die Synchronität tut sein bestes um ihr zu entsprechen.

JA, ES GIBT EINE MÖGLICHKEIT SYNCHRONITÄT ZU KREIEREN

Nun, da du verstehst wie die spirituelle Synchronität funktioniert ist es Zeit dir zu sagen, dass…

DU SYNCHRONITÄT KREIEREN KANNST.

‘Wie zur Hölle soll ich das machen?’, magst du dich vielleicht fragen.

Nun, Synchronität funktioniert am besten für Menschen, die daran glauben. Also, für den Anfang, solltest du daran glauben und aufhören zu sagen, dass jedes Ereignis ein Zufall oder ein Unfall ist. Die Sache ist, wenn du das sagst, sendest du ein schwaches geistiges Signal an das Universum, im Gegensatz zu dem starken Signal, dass das Universum dir durch die Synchronisierung von allem um dich herum sendet.

Durch das Verständnis der Synchronität bist du in der Lage, dich tiefer zu verbinden mit deiner inneren Synchronität.

Synchronität ist genau wie ein Spiegel und was auch immer du begehst und glaubst, wird wieder zu dir zurückkommen.

Wenn du mit dem Gesetzt der Synchronität einverstanden bist wirst du in der Lage sein, tief zu verbinden und starke Botschaften auf einer spirituellen Ebene zu senden. Abgesehen davon wirst du eine bessere Person sein mit mehr Selbstvertrauen und Engagement für jede Tat, die du mitbringst.

Kurz gesagt, das Verständnis der Synchronität führt dazu, dass in allem, was du suchst, Harmonie herrscht – und bewusst zu sein mit allem was um dich herum geschieht.

 DIE WISSENSCHAFT HINTER DEM ZUFÄLLIGEN – IST KEIN ‘ZUFALL’

Irgendwo auf jemanden gestossen? Denkst du es ist ein Zufall, Glück oder Unfall? Die wirkliche Antwort in diesem ”Unfall” ist die Wissenschaft der zufälligen Begegnungen.

Darüber hinaus ist des der Grund dafür das etwas passiert. Es gibt immer einen Grund und eine Verbindung um jemanden zu sehen und um etwas zu erleben. Zufall ist nur eine Illusion.

Unsere Vergangenheit, unsere Gegenwart und unsere Zukunft sind alle miteinander verbunden. Und obwohl wir nicht alles verstehen können was mit uns geschieht, gibt es immer einen Grund- und dieser Grund wird zu einem bestimmten Zeitpunkt sichtbar.

EIN LETZTES WORT

Synchronität ist eine immer gegenwärtige Wirklichkeit für diejenigen, die die Augen dafür haben es zu sehen. – Carl Jung

Du kannst Synchronisationen mit Menschen, Zahlen, Ereignissen usw. beginnen zu erkennen. Erinnere dich daran, Synchronität in ihrer realen Form zu akzeptieren, als eine Weise der geistigen und universellen Intelligenz die ständig versucht, uns zu lehren und um Liebe, Unterstützung und Führung zu teilen.

Lerne offen zu sein für Synchronität und beginne ein sinnvolles Leben zu leben!

You may also like

1,5 Millionen Freiwillige pflanzen 66 Millionen Bäume in 12 Stunden und brechen den Guinness-Weltrekord

1,5 Millionen Freiwillige aus dem zentralindischen Bundesstaat Madhya