Telepathie und die Macht der Gedanken

Telepathie und die Macht der Gedanken

- in News, Spiritualität, Wissenschaft und Metaphysik
3141

 

Bei Untersuchungen zur Existenz von Telepathie wurden unter anderem „Zenerkarten” verwendet.

Sie gehen auf Joseph Banks Rhine zurück, der die Karten nach seinem Kollegen Karl Zener benannt haben soll. Auf den Karten waren fünf verschiedene Symbole abgebildet:

  • ein Kreis
  • ein Kreuz
  • drei Wellenlinien
  • ein Quadrat
  • ein fünfzackiger Stern.

Ein gebräuchlicher Satz bestand aus 25 Karten (je fünf Karten von jedem Symbol).

Bei einem Versuch wurden die Karten willkürlich aufgedeckt und eine Versuchsperson sollte einer anderen Person den Inhalt der Karte „telepathisch” übertragen.

Teile dieses Video mit deinen Freunden.

Videoquelle: You Tube

Facebook Comments

You may also like

Tipps die dir helfen können, deinen Geist zu befreien und deine kreative Seite zu erwecken

Wir haben bereits hundertmal gehört, dass wir nicht