Warum es so wichtig ist, dass Kinder täglich mehrere Stunden in der Natur spielen

2840
© Mashiki Dreamstime.com

Wenn ich an meine Kindheit zurückdenke, ist etwas des Schönsten, woran ich mich gerne zurückerinnere, das Spielen in der Natur.

Früher war es üblich, dass wir Kinder draussen spielten für mehrere Stunden täglich. Doch leider ist es heutzutage etwas, das viele Kinder gar nicht mehr haben. Ihre Spiele sind nicht mehr in der Freien Natur mit anderen Kindern, sondern meist auf einem Smartphone oder Computer. Die Forschung hat gezeigt, dass es zahlreiche Vorteile für die körperliche Gesundheit und Entwicklung von Kindern bietet, die täglich 2-4 Stunden in der Natur verbringen.

Charlotte Mason sagt, dass sie empfiehlt 4-6 Stunden am Tag in der Natur zu verbringen. Jedoch ist das nicht immer möglich, es in die Tagesroutine miteinzubeziehen. Generell gilt: umso länger in der Natur, desto besser. Wir als Eltern sind es unseren Kindern schuldig, sie näher an die Natur zu bringen. Die Natur hilft uns, die Vorstellungskraft zu erhöhen, da sie eine reiche sensorische Umgebung ist.

Wir sollten versuchen, mit den Kindern mindestens 2 Stunden in der Natur zu verbringen täglich, von denen ca 1 Stunde lang eine körperliche Aktivität betrieben werden sollte. Laut Statistiken haben Kinder im Durchschnitt nur 4 bis 7 Minuten Spielzeit im Freien pro Tag, was weniger als 30 Minuten pro Woche und 2 Stunden pro Monat entspricht. Die Zeit vor dem Fernseher oder dem Computer sollte reduziert werden und stattdessen mehr Zeit im Freien verbracht werden.

Mann kann einige Aktivitäten ganz einfach nach draussen verlegen:

  • Lass dein Kind eine Szene im Freien beobachten und lass es dann die Szene detailliert beschreiben und ein Bild dazu zu malen.
  • Nehmt die Mahlzeit mit nach draussen und esst es gemeinsam irgendwo in der Natur.
  • Lass die Kinder so spielen, wie sie es möchten, ohne ihnen zu sagen, was und wie sie spielen sollen. Es hilft ihnen bei der Entwicklung.
  • Erkunde mit den Kindern zusammen die Gegend. Es wird ihnen helfen, ihre Orientierung zu verbessern.
  • Bringe deinem Kind Respekt zur Natur und allen Lebewesen bei.

Dr. Pooja Tandon, ein Kinderarzt und Forscher am Seattle Children’s Research Institute sagt, dass Zeit im Freien zu verbringen die geistige, kognitive und körperliche Entwicklung eines Kindes fördert. Die American Heart Association sagt, dass die körperliche Aktivität, die mit Spielen einhergeht, ebenso wichtig ist wie die Gewichtskontrolle, die den Blutdruck senkt, das gute Cholesterin verbessert, das Diabetesrisiko minimiert, das Risiko bestimmter Krebsarten senkt und vor allem das psychische Wohlbefinden verbessert.

Schnapp dir deine Kinder und geht in die Natur. Die Vorteile werden nicht nur die Kinder bemerken, sondern auch du! Es gibt so viel zu erkunden draussen.

You may also like

Dieses indische Dorf pflanzt jedes Mal 111 neue Bäume wenn ein Mädchen geboren wird

Eine Gemeinschaft in Rajasthan, Indien übt eine glänzende