Wie man Zeichen und Omen im täglichen Leben liest

Wie man Zeichen und Omen im täglichen Leben liest

- in Leben, News, Spiritualität
1232

Hast du das Buch “Der Alchemist” von Paulo Coelho gelesen? Ein brillanter Führer, wie das Leben gehen könnte, wenn du die Omen erkennst, interpretierst und folgst, die Gott dir sendet.

Es gibt keine Chance, dass du nicht bemerkt hast, wie Omen und Zeichen eine Person auf dem richtigen Weg des Lebens führen können.

Wahrscheinlich bist du hier, weil das Leben des jungen Hirten, der sich auf ein gefährliches und lohnendes Abenteuer eingelassen hat, einen unauslöschlichen Eindruck auf dich hinterlassen hat.

Seht ihr, Zeichen und Omen existieren nur, wenn wir sie erkennen können.

Lese auch: 10 Zeichen dass du dich mitten in einer Lebensveränderung befindest

Wie liest man Zeichen und Omen?

Was sind Sie? Es gibt verschiedene Theorien und verschiedene Arten von Zeichen oder Omen. Wenn du eine Entscheidung treffen musst, in welche Richtung du gehen willst, erscheinen Sie als ein natürlicher Prozess, um uns dabei zu helfen, aus Sicht der Natur die richtige Entscheidung zu treffen.

Oft bemerken wir sie jedoch nicht. Wir lassen herrliche Gelegenheiten verstreichen, nur weil wir nicht an sie glauben oder selbst wenn wir sie erkennen, werden wir das, was wir sehen, vernachlässigen, nur weil wir glauben, dass es ein Zufall ist.

Um Omen zu sehen, braucht man eine starke Intuition und natürlich einen sanften Anstieg der Bewusstseinsebene, der Schwingung. Zu diesem Zweck musst du dich umsehen, wachsam sein oder wie es heißt, wach sein.

Manchmal kommen Omen als Blitze oder in der Form eines Ereignisses, das keinen signifikanten Wert zu tragen scheint.

Lese auch: Relevante Zeichen, dass das Gesetz der Anziehung für dich arbeitet

Aufgrund unseres erhöhten Schwingungs/Energieniveaus sehen wir sie jedoch als ein Zeichen. An diesem Punkt stellt ein Mensch eine Verbindung zu seinem höheren Selbst her und versteht intuitiv, was die richtige Entscheidung in dieser Situation ist.

In der spirituellen Praxis beginnen die Omen oft klein und werden dann klarer. In einem fortgeschritteneren Stadium des Pfades brauchen wir keine Zeichen mehr, da die Antwort direkt im Kopf der von uns gesuchten Frage erscheint.

Falls du die Zeichen nicht bemerkt hast, gibt es Methoden/Wissenschaften wie Astrologie, Träumen, Öffnen eines Buches mit einer Frage usw., die dir helfen können, sie zu erkennen.

Eine weitere Möglichkeit, dein Schwingungsniveau zu erhöhen, besteht darin, dich täglich zu öffnen und die spirituelle Praxis zu erfüllen.

Nach und nach wird diese Praxis helfen, die schmutzigen Gläser des Lebens zu reinigen und klare Zeichen und Omen zu sehen und den Weg, auf den sie uns weisen.

Lese auch: Wie und warum dir das Universum Zeichen sendet

Aber du darfst nicht vergessen, dass all dies Hilfsmittel sind, die dir ermöglichen, dich besser zu erkennen. Wie es in “Der Alchemist” heißt: Das gesamte Universum soll dem Mann helfen, der seiner persönlichen Legende folgt.

Und denke daran, um in deinem Leben Omen zu haben, musst du sie wollen und suchen, oder sie werden nicht erscheinen.

Teile deine Ansichten darüber, was ein Omen ist und wie du damit umgehst mit uns in den Kommentaren.

 

Bildquelle

Facebook Comments

You may also like

Die 15 inspirierendsten Reisezitate aller Zeiten

Jeder von uns, der schon einmal selbst eine